FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


Drescher Suse: Musiktherapeutisches Arbeiten mit einem Menschen mit geistiger Behinderung, 04.2006 Drucken

Musiktherapeutisches Arbeiten mit einem Menschen mit geistiger Behinderung und eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit 


Zusammenfassung

Es wird gezeigt, wie in einer ambulanten musiktherapeutischen  Praxis mit einem Menschen mit geistiger Behinderung und eingeschränkter Kommunikationsfähigkeit gearbeitet wird. Es wird beschrieben, wie ein Antrag für die Übernahme der Therapiekosten aussehen kann. Anschließend wird der Verlauf eines Erstgesprächs mit den Eltern aufgezeigt, das auf den fünf Säulen der Identität basiert. Daraus werden die Therapieziele vorläufig abgeleitet. Im darauf folgenden Teil werden  wesentliche Parameter der Integrativen Therapie beschrieben. Im Praxisteil werden diese in verschiedenen Phasen des Tetradischen Systems berücksichtigt und ihre Wirkung auf die Klientin dargestellt.  Am Schluss werden die erreichten Therapieziele überprüft.

Schlüsselwörter: Geistige Behinderung – Musiktherapeutische Praxis – Eingeschränkte Kommunikationsfähigkeit – Integrative Therapie – Tetradisches System

Summary

This paper shows how people with mental disabilities and limited abilities to communicate are worked with in an ambulant practice for music Therapy. It also shows a way of making an application for meeting the costs of the Therapy. Further it demonstrates the course of the first conversation with the parents which is based on the five columns of identity, from which the objectives of the Therapy are preliminarily derived. The following part shows the essential parameters of the Integrative Therapy. In the practical part these parameters are considered in different phases of the Tetradic System and the effects on the client are described. The last part is a review of the achieved objectives of the Therapy.  

 

Zum Download... 

 
Copyrighthinweis: Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de

Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de
Herausgegeben durch den Prüfungsausschuss der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, MA
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper

© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen.

Redaktion: Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Fritz Perls Institut, Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen e-mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  

 

 

space space
  Sonntag, 17. Dezember 2017
Sie sind hier: Home arrow Graduierungsarbeiten arrow Drescher Suse: Musiktherapeutisches Arbeiten mit einem Menschen mit geistiger Behinderung, 04.2006
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben