FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


Zimmer Ralf: Szenische Emotionszentrierte Stimmtherapie - Integrative Methoden…, 04.2010 Drucken

04/2010
Szenische Emotionszentrierte Stimmtherapie - Integrative Methoden und Aspekte im Rahmen der funktionellen Stimmbehandlung

eingereicht von:
Ralf Zimmer

 

Zusammenfassung: Szenische Emotionszentrierte Stimmtherapie - Integrative Methoden und Aspekte im Rahmen der funktionellen Stimmbehandlung

Die menschliche Sprechstimme als Bestandteil des leiblichen Ausdrucksverhaltens in szenisch-emotionalen Kontexten wird in ihren entwicklungspsychologischen und emotionspsychologischen Zusammenhängen beschrieben. In der Modifikation und Erweiterung des tymopraktischen Behandlungsansatzes der integrativen Leib- und Bewegungstherapie wird das Vorgehen einer „Szenisch-emotionszentrierten Stimmtherapie“ zur Behandlung funktioneller Stimmstörungen vorgestellt. Die im Erkenntnisprozess intersubjektiver Ko-respondenz und dem erlebniszentrierten Vorgehen stimmlich-emotionaler Exploration gründenden Erfahrungen „vitaler Evidenz“ werden als Voraussetzung stimmlicher Veränderungsprozesse und leiblicher Lernprozesse beschrieben.

Schlüsselwörter: Szenische Emotionszentrierte Stimmtherapie; Integrative Therapie; funktionelle Stimmstörungen


Summary: Scenical emotion centered therapy - integrative methods and aspects of the therapy of functional voice disorders

The human voice is part of our expressional behavior in scenical and emotional contexts. This is connected with the psychology of development and emotion. The author uses a modification and an enlargement of the „tymopractical treatment approach“ of the „Integrative Therapy“ in order to develop an approach of a „scenical emotion centered therapy of voice“ for functional voice disorders. Human voice should be examined based on „intersubjective corresponence“ and an experience centered approach. Both lead to an experience of „vital evidence“, which is a prior condition for complex human learning and a real change of dysfunctional voice.

Keywords: Scenical emotion centered therapy of voice; Integrative Therapy; functional voice disorders

 

Zum Download...

 
Copyrighthinweis: Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de

Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de
Herausgegeben durch den Prüfungsausschuss der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, MA
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper

© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen.

Redaktion: Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Fritz Perls Institut, Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen e-mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  

 

 

space space
  Samstag, 25. November 2017
Sie sind hier: Home arrow Graduierungsarbeiten arrow Zimmer Ralf: Szenische Emotionszentrierte Stimmtherapie - Integrative Methoden…, 04.2010
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben