FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


30/2016, Reisinger Sonja: Wiedereinwohnungskarte als Technik für die Arbeit in der Integrativen… Drucken

GRÜNE TEXTE  -  Die NEUEN NATURTHERAPIEN  -  Internetzeitschrift für Garten-, Landschafts-,
Waldtherapie, tiergestützte Therapie, Green Care, Ökologische Gesundheit, Ökopsychosomatik

© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper, Hückeswagen. Grüne Texte ISSN 2511-2759


Ausgabe 30/2016

Wiedereinwohnungskarte als Technik für die Arbeit in der Integrativen Landschaftstherapie


Sonja Reisinger unter Mitarbeit von Johanna Sieper



Zusammenfassung: Wiedereinwohnungskarte als Technik für die Arbeit in der Integrativen Landschaftstherapie
Vor dem Hintergrund der Verfahrens Integrativen Therapie und seiner landschaftstherapeutischen Methode wird die Technik der „Wiedereinwohnungskarte“ dargestellt. Sie wird mit der persönlichen  Erfahrung bzw. „Selbsterfahrung“ der Autorin verbunden. In ihrem Text geht es ihr darum, die Umgebung ihrer Heimat mit Hilfe dieser Technik genauestens zu erforschen, zu erkunden und schriftlich/bildlich festzuhalten. In diesem Prozess wird ein Heimatgefühl entwickelt und eine Verwurzelung , die Heilung fördern kann. Es werden Verbindungen zu ökopsychosomatischen Einflüssen und ontologischen Erfahrungen dargestellt, wie sie in der Praxis der Integrativen Therapie genutzt werden.

Schlüsselwörter:
Selbsterfahrung, Heimatgefühl, Verwurzelung, Heilung, Ökopsychosomatische Einflüsse, Ontologische Erfahrungen


Summary: “Resettlement Chart” as a technique for working with Integrative Landscape Therapy 
On the ground of the Approach of  Integrative Therapy and its Method of landscape therapy the Technique of the “Resettlement Chart” is described. It is connected with the author’s personal experience resp. “self-experience”. In this text it is her task to explore and  scout around by means of this technique the surroundings of her home precisely and to document it by written reports and pictures. In this process a sense of home is developed and a rootedness that can foster healing.  Links are pointed out to eco-psychosomatic influences and ontological experiences as used in the practice of Integrative Therapy.

Keywords: self-experience, home sentiment, rootedness, healing, eco-psychosomatic influences, ontological experiences



Download:

pdf reisinger-wiedereinwohnungskarte-technik-arbeit-integrative-landschaftstherapie-gruene-texte-30-2016 1.19 Mb

 
space space
  Donnerstag, 25. Mai 2017
Sie sind hier: Home arrow Grüne Texte arrow 30/2016, Reisinger Sonja: Wiedereinwohnungskarte als Technik für die Arbeit in der Integrativen…
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben