FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


H.G. Petzold, R. Leuenberger, A. Steffan (1998): Ziele in der Integrativen Therapie Drucken
erschienen in: Petzold, H.G., Leuenberger, R., Steffan, A. (1998): Ziele in der Integrativen Therapie In: Petzold, H.G. (1998h) (Hrsg.): Identität und Genderfragen in Psychotherapie. Soziotherapie und Gesundheitsförderung. Bd. 1 und 2, Sonderausgabe von Gestalt und Integration. Düsseldorf: FPI-Publikationen. S. 142-188.

 

Zusammenfassung: Ziele in der Integrativen Therapie (Goals in Integrative Therapy)
Der vorliegende Text stellt in differenzierter Weise die Theorie der Ziele, Zielfindung und Zielrealisierung in der Integrativen Therapie dar – ein zentrales Moment klinischer Praxis, das heute durch eine umfassende Integrative Motivationstheorie (Jäckel 2001) und Willentheorie und -therapie (Petzold, Sieper 2008) unterfangen wird.

Schlüsselwörter:
Integrative Therapie, Therapieziele, Zielrealisierung, Zielkartierung, Wirksamkeitskontrolle

Keywords: Integrative Therapy, Therapy Goals, Realizing Goals, Chartig Goals, Control of efficiency 

 

Download:

pdf petzold-leuenberger-steffan_1998_ziele_in_der_integrativen_therapie-textarchiv 748.05 Kb

 
Volltextsuche in den "Materialien aus der EAG"
space space
  Sonntag, 19. Februar 2017
Sie sind hier: Home arrow Textarchiv H.G. Petzold arrow H.G. Petzold, R. Leuenberger, A. Steffan (1998): Ziele in der Integrativen Therapie
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben