FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


Orth. I, Petzold H.G.(2008): Leib, Sprache, Geschichte in einer integrativen und kreativen … Drucken
…Psychotherapie. Über die Heilkraft von Poesietherapie und kreativen Medien

Zusammenfassung: Leib, Sprache, Geschichte in einer integrativen und kreativen Psychotherapie. Über die Heilkraft von Poesietherapie und kreativen Medien

Kreative Therapieformen fand man schon im Altertum. Moderne Psychotherapie mit kreativen Ansätzen hat sich mit J.C. Reil 1803 u.a. in der Romantik entwickelt Der Beitrag stellt die Integrative Therapie als eine kreative Form der Psychotherapie, bzw. Humantherapie vor, die sowohl die Arbeit mit „kreativen Medien“ und nonverbalen Methoden pflegt, dabei gleichzeitig großen Wert auf Sprache und sprachlich gestaltete Welt- und Lebenserfahrung legt. Der Patient soll zu „seiner“ Sprache finden, in der er sich selbst als Subjekt in einer persönlichen Lebenskunst gestaltet. Poesietherapie und kreatives Schreiben bieten hier hervorragende Werkzeuge. Das alles ist auf eine elaborierte sprachtheoretische Konzeption gegründet.

Schlüsselwörter:
Integrative Therapie, Kreative Medien, Poesietherapie, Intermedialität, Poiesis


Summary: Body, Language, History in Integrative Therapy as a Creative Approach to Psychotherapy. The Healing Power of Poetry Therapy and Creative Media

Creative Therapy can be found already in antiquity. Modern psychotherapy using creative approaches came up with J. C. Reil 1803 in the Romantic movement. This article presents Integrative Therapy as a creative form of psychotherapy resp. Human Therapy, which has cultivated not only work with “creative media” and nonverbal methods, but is in the same time emphasizing language and the verbally competent depiction of life and world experience. The patient should find “his own way of speaking” through which he is creating himself as subject in the process of his art of life. Poetry Therapy and Creative Writing are eminent tools in this process. The whole approach is solidly grounded on an elaborate concept of theory of language.

Keywords: Integrative Therapy, Creative Media, Poetry Therapy, Intermediality, Poiesis

 

Download:

pdf orth-petzold-leib-sprache-geschichte-in-einer-integrativen-kreativen-psychotherapie-textarchiv-2008 415.17 Kb

 
Volltextsuche in den "Materialien aus der EAG"
space space
  Sonntag, 19. Februar 2017
Sie sind hier: Home arrow Textarchiv H.G. Petzold arrow Orth. I, Petzold H.G.(2008): Leib, Sprache, Geschichte in einer integrativen und kreativen …
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben