FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


Petzold H.G., Orth I., Sieper J.(2008a): Der lebendige „Leib in Bewegung“ auf dem WEG des Lebens… Drucken
Chronotopos – Über Positionen, Feste, Entwicklungen in vielfältigen Lebensprozessen. Zum Jubiläum: 25 Jahre EAG – 40 Jahre Integrative Therapie

Zusammenfassung: Der lebendige „Leib in Bewegung“ auf dem WEG des Lebens – Chronotopos – Über Positionen, Feste, Entwicklungen in vielfältigen Lebensprozessen. Zum Jubiläum: 25 Jahre EAG – 40 Jahre Integrative Therapie

Der Text bietet in dichter Form zentrale Gedanken und Konzepte der „Integrativen Therapie“ anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens im therapeutischen Feld und des 25-jährigen Jubiläums ihrer Akademie: eine komplexe Synthese ihres konzeptuellen Fundus auf neuestem Stand. Er zeigt anhand einer „Philosophie des Weges “, die für den Integrativen Ansatz so charakteristisch ist, Entwicklungen in Theorie und Praxeologie. Bakhtin – ein Referenzautor der Integrativen Therapie – wird mit seiner Idee des „Chronotopos“ und mit dem integrativen „Kontext-Kontinuums-Konzept“ zur Erhellung des Grundverständnisses eines Therapieverfahrens herangezogen, das sich philosophisch auf den herakliteischen Gedanken beständigen Fließens und klinisch auf die „Entwicklungspsychologie der Lebensspanne“ – beides im Rahmen einer evolutionären Betrachtungsweise des Menschen in der Lebenswelt – richtet. Es werden neue Perspektiven und Konzepte für künftige Entwicklungen aufgezeigt.

Schlüsselwörter: Integrative Therapie, Integrative Theorie, Chronotop, Kontext/
Kontinuum, Entwicklungstherapie der Lebensspanne.


Summary: The Living „Body in Motion“ on the wa y of Life – Chronotopos – On Positions, Celebrations, Developments in Manifold Processes of Life – On the Occasion of 25 Years EAG and 40 Years Integrative Therapy

This text offers in a compact form central thoughts and concepts of Integrative
Therapy on the occasion of its 40 years presence in the field of psychotherapy and 25 years of its Academy: a complex synthesis of its conceptual essentials on the latest state of the art. Using a “philosophy of the way ”, characteristic for Integrative Therapy, developments in theory and practice are viewed. Bakhtin – an important author of reference for Integrative Therapy – is used with his idea of “chronotopos” together with the integrative concept of “context/continuum” to elucidate the basic position of a therapeutic approach that is philosophically grounded in the Heraclitean thought of a continuous flux, and clinically based on “life span developmental psychology” – both in the frame of an evolutionary perspective of the human being in the life world. New perspectives and concepts for future developments are exposed.

Keywords: Integrative Therapy, Integrative Theory, Chronotop, Context/ Continuum, Developmental Therapy in the Life Span

 

 

Download:

pdf pdf_petzold-orth-sieper_2008a-der_lebendige_leib_in_bewegung_auf_dem_weg_des_lebens 1.22 Mb


 
Volltextsuche in den "Materialien aus der EAG"
space space
  Sonntag, 30. April 2017
Sie sind hier: Home arrow Textarchiv H.G. Petzold arrow Petzold H.G., Orth I., Sieper J.(2008a): Der lebendige „Leib in Bewegung“ auf dem WEG des Lebens…
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben