Download: Nr. 03/2014, Jutta Ehrhardt, Hilarion Petzold


Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit für dieses kostenlose Internet-Archiv mit einer Spende unterstützen würden - für größere Spenden, ab 50 €, kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Konto der EAG-FPI: 59 22 000, BLZ 340 700 24, Deutsche Bank Wipperfürth.

 
pdf ehrhardt-petzold-wenn-supervisionen-schaden-explorative-untersuchungen-riskante-praxis-03-2014 879.86 Kb