05/2016, Lindermann N.: Globalisierung, Gewissen und Supervision - Perspektiven Jean Zieglers

Supervision
Theorie – Praxis – Forschung, Eine interdisziplinäre Internet-Zeitschrift
(peer reviewed)


Ausgabe 05/2016

Globalisierung, Gewissen und Supervision
Perspektiven Jean Zieglers und des Integrativen Ansatzes

Nadine Lindermann



Zusammenfassung: Globalisierung, Gewissen und Supervision - Perspektiven Jean Zieglers und des Integrativen Ansatzes
Jean Ziegler, der seit Jahrzehnten Ungerechtigkeit und Unterdrückung anprangert, blickt in seinem Buch "Ändere die Welt! " zurück und fragt sich, was er mit seiner wissenschaftlichen und politischen Arbeit bewirkt hat. Dieses Lebenswerk wird mit den Positionen der Theorie des Integrativen Ansatzes der Supervision, Therapie und Kulturarbeit (Petzold, Orth, Sieper) in einen Diskurs gestellt. Betrachtet werden die Globalisierung, die metatheoretische Perspektive der Integrativen Theorie und die persönliche Gewissensarbeit.

Schlüsselwörter: Metatheoretische Perspektiven der Integrativen Therapie, Jean Ziegler, Globalisierung, Gesellschaft, Gewissensarbeit


Summary: Globalization, Conscience and Supervision – Perspectives of Jean Ziegler and of the Integrative Approach
Jean Ziegler , denouncing injustice and oppression for decades , looks in his book "Change the world!" back and wonders what his scientific policy work hast effectuated. This lifework is placed in a discourse with the theory of the integrative approach to supervision, therapy and cultural practice (Petzold, Orth, Sieper), and considers matters such as globalization , the meta-theoretical perspective of the Integrative Approach and the personal conscience work.

Keywords: Metatheoretical perspectives of Integrative Therapy, Jean Ziegler, globalization , society , conscience work

 

Zum Download...