12/2017, Hömberg R.: Was macht der Wald für uns? Was können wir für den Wald tun? Ökopsychoso…

GRÜNE TEXTE  -  Die NEUEN NATURTHERAPIEN  -  Internetzeitschrift für Garten-, Landschafts-,
Waldtherapie, tiergestützte Therapie, Green Care, Ökologische Gesundheit, Ökopsychosomatik


Ausgabe 12/2017

Was macht der Wald für uns?
Was können wir für den Wald tun?
– Ökopsychosomatische Waldmedizin


Ralf Hömberg
Vortrag


Zusammenfassung: Was macht der Wald für uns? Was können wir für den Wald tun? – Ökopsychosomatische Waldmedizin
Der Vortrag führt in kompakter Weise in Konzepte der Integrativen Natur- und Waldtherapie und ihre ökopsychosomatischen Perspektiven ein. Vor einem evolutionsbiologischen Hintergrund wird die Verbundenheit von Mensch und Wald/Natur aufgezeigt. Wir müssen für die Natur Sorge tragen, weil ihre Lebenszonen, wie der Wald oder die Ozeane, auch für uns Menschen Lebensgrundlagen und Heilendes bereitstellen: eine „doppelte Perspektive – Caring for Nature and Caring for People“.

Schlüsselwörter: Waldmedizin, Ökopsychosomatik, Nature Therapy, Integrative Therapie, ökologischer Imperativ


Summary: What the woods can do for us? What can we do for the woods? Ecopsychosomatic Forest Medicine
This lecture is giving a condensed introduction to the concepts of Integrative Nature and Forest Therapy and its ecopsychosomatic perspectives. On the ground of evolutionary biology the conviviality of man and woods/nature is emphasized. We need a caring for nature for its areas of life as forests and oceans are also for us humans the basis of life providing healing qualities for us: a “double perspective –  Caring for Nature and Caring for People”

Keywords: Forest Medicine, ecopsychosomatics, Nature Therapy, Integrative Therapy, Ecological Imperative


Download:
pdf hoemberg-was-macht-der-wald-fuer-uns-was-koennen-wir-tun-oekopsychosomatisch-gruene-texte-12-2017 378.12 Kb