26/2017, Petzold H.G., Orth I.(2005b): Sinn, Sinnerfahrung, Sinnstiftung – Psychotherapie heute…

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit
Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“


Ausgabe 26/2017

Sinn, Sinnerfahrung, Sinnstiftung als Thema der Psychotherapie heute – einige kritische Reflexionen


Hilarion G. Petzold, Ilse Orth (2005b), Düsseldorf



Zusammenfassung: Sinn, Sinnerfahrung, Sinnstiftung als Thema der Psychotherapie heute – einige kritische Reflexionen
Der Text ist das Einführungskapitel des Buches von Hilarion G. Petzold / Ilse Orth (Hgg.): „Sinn, Sinnerfahrung, Lebenssinn in Psychologie und Psychotherapie“ (2005a). Es gibt einen Überblick über das über lange Zeit vernachlässigte Sinnthema in der Psychotherapie – V. Frankl stand als einziger Protagonist des Themas im psychotherapeutischen Feld – und stellt seine grundsätzliche Bedeutung für jedes psychotherapeutische Handeln heraus nebst einer Darstellung der wichtigsten Positionen zur Sinnfrage in der Psychotherapie.

Schlüsselworte: Sinn/Lebenssinn, Psychotherapie, Heilung, Sinntheorien, Kulturkritik


Summary: Meaning, Meaning of Life, Generating Meaning as Topics of Contemporary Psychtherapy – Some Critical Thoughts
This is the introductory text of Hilarion G. Petzold’s and Ilse Orth’s book “Meaning, Experiencing Meaning, Meaning of Life in Psychology and Psychotherapy” (2005a). It gives an overview over this for so long neglected topic in psychotherapy – V. Frankl was the only protagonist in the field. The basic importance of the meaning issue for every psychotherapeutic approach is emphasized and the most important positions concerning the concept of meaning in psychotherapy are presented.

Keywords: Meaning/Meaning of Life, Psychotherapy, Healing, Theories of Meaning, critic of culture



Zum Download…