Volk Elisabeth: Ambulante Nachsorgebehandlung - alkoholabhängige Klientin …, 31.2011

Behandlungs & Supervisions-Journale: Materialien aus der Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung


Ausgabe 31/2011

Ambulante Nachsorgebehandlung einer alkoholabhängigen Klientin auf der Basis der Integrativen Suchttherapie

Elisabeth Volk


Zusammenfassung: Ambulante Nachsorgebehandlung einer alkoholabhängigen Klientin auf der Basis der Integrativen Suchttherapie
Es wird eine Nachsorgebehandlung einer alkoholabhängigen Frau mit depressiven Anteilen beschrieben. Die Behandlung erfolgte im dyadischen Setting in einer ambulanten psychosozialen Beratungs- und Behandlungsstelle (Fachstelle Sucht). Es wurden für dieses Behandlungsjournal als Hintergrund die Theorie der Integrative Therapie und deren Verfahren verwendet.
Das Behandlungsjournal beinhaltet eine ausführlich Anamnese, Suchtanamnese, prozessuale Diagnostik und eine Behandlungsplanung. Es werden 7 Sitzungen dargestellt mit Prozessanalysen unter der Beachtung der zentralen Konzepte der Integrativen Therapie.

Schlüsselwörter: Integrative Suchttherapie, Alkoholabhängigkeit, Nachsorgebehandlung, Prozessuale Diagnostik, „5 Säulen der Identität“


Summary: Ambulant after treatment of an alcohol-addicted client
It’s a description of an after treatment of an alcohol-addicted client

The treatment was in a dyadic setting in an ambulant psychosocial advice- and treatment center (specialist department addiction). For this diary of treatment the theory of integrative therapy and its methods were used.
The diary of treatment includes a detailed anamnesis and addiction anamnesis, process-related diagnostic and treatment planning. Seven sessions are being described with process analysis with regard to the central concepts of the integrative therapy.

Keywords: Integrative addiction therapy, Alcohol addiction, After treatment. Process-related diagnostic, “5 pillars of identity”


Zum Download...