Petzold, H.G. (2009j): Die "wirkliche" Psychoanalyse Freuds?
Überlegungen zu Manfred Pohlens Buch: Pohlen, M. (2008): Freuds Analyse: Die Sitzungsprotokolle Ernst Blums. Reinbek: Rowohlt.

 

Zusammenfassung:
Die „wirkliche“ Psychoanalyse Freuds? Überlegungen zu Manfred Pohlens: Freuds Analyse
Manfreds Pohlens Veröffentlichung der stenographischen Protokolle von Freuds Analyse mit Ernst Blum hat eine neue Facette zur komplexen Persönlichkeit des Begründers der Psychoanalyse hinzugefügt, die die „jüdische Qualität“ aufgeklärten Denkens und die jüdische Qualität seiner Psychoanalyse herausarbeitet. Das wird im Kontext heutiger Freud-Kritik aus integrativer Perspektive reflektiert und aufgezeigt: diese Seite Freuds und diese Lesart der Freudschen Arbeit durch Polen ist in ihrer kreativen, emanzipatorischen Kraft als ein wichtiger Beitrag zur modernen Psychotherapie zu sehen, der breit zur Kenntnis genommen werden sollte.

Schlüsselworte: Freud, Ernst Blum, Manfred Pohlen, Methodik der Psychoanalyse, Psychotherapiegeschichte.

Summary:
The „Real“ Psychoanalysis of Sigmund Freud. Some Thoughts Concerning Manfred Pohlen’s: Freud’s Analysis

The publication of the transcripts from Ernst Blum’s analysis with Freud by Manfred Pohlen has revealed  “another Freud” oft the multi facetted personality of the founder of psychoanalysis. Pohlen is focussing on the “Jewish Quality” of Freud’s way of thinking and the Jewish Quality of his Psychoanalysis, its enlightened, emancipatory emphasis, which is a major contribution to modern psychotherapy.

Keywords: Freud, Ernst Blum, Manfred Pohlen, Methodology of Psychoanalysis, History of Psychotherapy. 

Download:

pdf petzold_2009j_rezension_pohlen 85.10 Kb