20/2010, Ahrens, Renate: Opferhilfe unterwegs von der Information zur Therapie / Sozioth.Arbeit..

Ausgabe 20/2010

Opferhilfe – unterwegs von der Information zur Therapie / Soziotherapeutische Arbeit mit Jugendlichen

Ahrens, Renate



Zusammenfassung: Opferhilfe – unterwegs von der Information zur Therapie.  Soziotherapeutische Arbeit mit Jugendlichen

Ich beschreibe in meiner Graduierungsarbeit meine soziotherapeutische Arbeit mit gewaltbetroffenen Jugendlichen in der Opferhilfe in Basel/CH auf der Grundlage der Integrativen Therapie. Im theoretischen Teil befasse ich mich mit den Aufgaben der Opferhilfe in der Schweiz und mit einigen Themen aus der Integrativen Therapie: Den vier Wegen der Heilung und Förderung, den fünf Säulen der Identität, Ko-respondenz und Leiblichkeit. Weiter skizziere ich den Prozess von der Begegnung zur Beziehung, Entwicklungsaspekte des Jugendalters und die social worlds. Der praktische Teil zeigt den konkreten Beratungsverlauf bei vier Jugendlichen, die ich über einen längeren Zeitraum soziotherapeutisch begleitet habe, gefolgt von ausführlichen Interpretationen. Zum Schluss gebe ich einen Einblick in meine Vision der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Opferhilfe.

Schlüsselwörter: Soziotherapie. Opferhilfe, Adoleszenz, Gewalt, Beratung


Summary: Victim support - steps from information to therapy. Sociotherapy with adolescents.

In my graduation thesis I discribe my employment on the basis of the Integrative Therapy in the victim support organisation in Basel/Switzerland with teenagers who are victims of violence. In the theoretical chapter I attend to the tasks of the victim support in Switzerland and to some subjects of the Integrative Therapy: The Four Ways of Healing and Encouragement, the Five Pillars of Identity, Co-respondence, Corporeality. In an other chapter I refer to the process from the first meeting to the relation, aspects of the development of adolescents and the social worlds of teenagers. The second, practical part deals with the concrete process of counselling by means of four examples of long term sociotherapy, followed by detailed interpretations. In the final chapter I show my vision of the future work within the victim support.

Keywords: sociotherapy , victim support, adolescence, violence, counselling

 

Zum Download...