15/2005, Fuhr-Suter V.: Psychische Widerstandsfähigkeit im Alter

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit
Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

 

Ausgabe 15/2005

Psychische Widerstandsfähigkeit im Alter 

Verena Fehr-Suter

 

Zusammenfassung: Psychische Widerstandsfähigkeit im Alter. Voruntersu-chung zur Anwendung eines Befragungsinstrumentes „PMFR – Petzold/Müller- Fragebogen zur Erfassung von Resilienz und protektivenFaktoren im Alter“

Der Beitrag befasst sich in einem ersten Teil mit verschiedenen Erklärungsansätzen für Resilienz. Das integrative Konzept des „protective factor - resilience cycle“ (Pet-zold) wird vorgestellt, das einem Fragebogen zur Erfassung von Resilienz im Alter zu Grunde liegt. Der zweite Teil untersucht die Anwendbarkeit dieses Fragebogens und stellt die Ergebnisse in Form von „Resilienzprofilen“ dar.


Schlüsselwörter: Resilienz – psychische Widerstandsfähigkeit - Alter – protektive Faktoren – PMFR-Fragebogen zur Erfassung von Resilienz


Summary: Psychological Resilience in old age. Explorative Study concerning the  “PMFR-Petzold/Müller questionary” to measure resilience

The article is dealing in its first part with various approaches explaining the concept of resilience. The integrative model of a „protective factor - resilience cycle“ (Petzold) is presented, based on a questionary designed to explore resilience in old age. In the second part the article assesses the usability of the questionary presenting the results in form of "resilience profiles".

Keywords: resilience – hardiness – elderly – PMFR-Questionary for the as-sessment of resilience

 

Zum Download...