09/2011, Gebhardt, M., Petzold H.G.: Das Integrative Teamkonzept und Teamcoaching…Konflux- Modell…

Supervision
Theorie – Praxis – Forschung, Eine interdisziplinäre Internet-Zeitschrift
(peer reviewed)

 

Ausgabe 09/2011

Das Integrative Teamkonzept und Teamcoaching und die Konzepte der “persönlichen Souveränität”, der “fundierten Kollegialität”, das “Konflux- Modell”und die “ethische Grundregel” des Coachings

Mareike Gebhardt, Hilarion G. Petzold, Hückeswagen

 

 

Zusammenfassung: Das Integrative Teamkonzept und Teamcoaching und die Konzepte der “persönlichen Souveränität”, der “fundierten Kollegialität”, das “Konflux- Modell”und die “ethische Grundregel” des Coachings

Der Text stellt zentrale Konzepte des Integrativen Coachings, wie sie von H. Petzold entwickelt wurden anhand seiner Schriften zusammen und verbindet sie mit dem Fokus auf das Thema kreativer Teamarbeit und ihrer Voraussetzungen und Konsequenzen (wie z.B. fundierte Kollegialität und persönliche Souveränität), so dass sie für den Praktiker leicht zugänglich sind und aufzeigen, wie die verschiedenen theoretischen Perspektiven miteinander verwoben sind und sich ergänzen.

Schlüsselwörter: Integratives Coacing, Teamarbeit, Teamcoaching, Konflux, ethische Grundregel

Summary: The Integrative Concepts of Team and Team Coaching, Personal Sovereignty and Wellgrounded Loyalty to one’s colleagues, the conflux model and the ethical basic rule for coaching 
Central Concepts of Integrative Coaching as developed by H. Petzold are compiled from his writings and grouped around the focus on creative teamwork and its prerequisites and consequences (e.g. loyalty, personal sovereignty).By this the become easily accessible to the practitioner and demonstrate how the different theoretical perspectives are interwoven and are complementing each other.

Keywords:
Integrative Coaching, Team Work, Team Coaching, Conflux, ethical basic rule

 

Zum Download...