10/2011, Bischoff Bärbel: Akzeptanz und Effizienz von Coaching in der Verwaltung…

Supervision
Theorie – Praxis – Forschung, Eine interdisziplinäre Internet-Zeitschrift
(peer reviewed)

 

 

 Ausgabe 10/2011

Akzeptanz und Effizienz von Coaching in der Verwaltung – eine explorative Studie

Bärbel Bischoff

 

Zusammenfassung: „Akzeptanz und Effizienz von Coaching in der Verwaltung“ – eine explorative Studie

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine exemplarische Studie zum Thema „Akzeptanz und Effizienz von Coaching in der Verwaltung“. Zu der Zielgruppe des hierfür entworfenen Fragebogens zählen die Führungskräfte des gehobenen und höheren Dienstes der Deutschen Rentenversicherung. Die Umfrage gibt einen Einblick, welchen Stellenwert Coaching in diesem Arbeitsfeld hat. Von besonderer Bedeutung war die Frage nach der Akzeptanz von Coaching auf den verschiedenen Führungsebenen. Hierbei ging es um die Attributionen zu Coaching, die mit Coaching einhergehenden Erwartungen wie auch die Schwierigkeiten oder Risiken, die mit Coaching einhergehen können. Bei der Frage nach der Effizienz von Coaching wurden die Befragten aufgefordert, verschiedene Wirkfaktoren detailliert zu beurteilen. Ausgehend von der zentralen Frage, ob die Führungskräfte Coaching in ihrer Abteilung begrüßen würden, untersucht die Studie, ob es die typische Führungskraft in der Deutschen Rentenversicherung gibt, die diese Beratungsform  begrüßt bzw. ablehnt.

Schlüsselwörter: Coaching, exemplarische Studie, Akzeptanz, Effizienz, öffentliche Verwaltung


Summary: „Acceptance and efficiency of coaching in administration” – an explorative study

The present work at hand is an exemplary study on „acceptance and efficiency of coaching in administration”. The target group of the questionnaire designed for this purpose includes persons holding elevated and senior administrative positions in the Deutsche Rentenversicherung (in German state pension insurance). The survey provides an insight into the significance of coaching in this field of work. The issue of acceptance of coaching on the various levels of seniority was one of special interest. The focus here was on the attributions towards coaching, the attendant expectations as well as potential risks and difficulties. When questioned as to the efficiency of coaching, the interviewee was asked to explicitly evaluate different operating factors in detail. Based on the central question whether management personnel would welcome coaching in their department, the study asks if there exists the typical senior executive in Deutsche Rentenversicherung who either welcomes or refuses this kind of consulting service.

Keywords: Coaching, exemplary study, acceptance, efficiency, public administration

 

Zum Download...