FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Behandlungs & Supervisions-Journale:
Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit

 

Ausgabe 19/2012

Stationäre Rehabilitationsbehandlung einer mehrfach belasteten, drogenabhängigen Patientin mit dem Schwerpunkt Selbstwertsteigerung und Paarberatung, nach dem Verfahren der Integrativen, Sozialtherapeutischen Therapie

Petra Giesen

 

Zusammenfassung: Stationäre Rehabilitationsbehandlung einer mehrfach belasteten, drogenabhängigen Patientin mit dem Schwerpunkt Selbstwertsteigerung und Paarberatung, nach dem Verfahren der Integrativen Sozialtherapeutischen Therapie
Beschreibung des therapeutischen Prozesses einer mehrfach belasteten und suchtmittel-abhängigen Patientin im Rahmen einer stationären Rehabilitationsmaßnahme in einem Eltern-Kind-Haus, das sie gemeinsam mit ihrem Sohn und dem neuen Lebenspartner aufsuchte. Die Behandlung wurde mit den Methoden der Integrativen Therapie durch-geführt. Die Arbeit beinhaltet Anamnese, prozessuale Diagnostik, Behandlungsplanung und -verlauf sowie Dokumentation von Einzelsettings. Grundlage der Behandlung sind die vier Wege der Heilung sowie die 14 Heilfaktoren und die Beachtung der Grundregel der Integrativen Therapie.

Schlüsselwörter:   Integrative Therapie, Drogenabhängigkeit, Therapeutische Beziehung, Paartherapie, Therapeutische Grundregel

 

Stationary rehabilitation treatment of a multibly burdened, drug-dependant female patient with the main focus of increasing the selfvalue and partner therapy by the method of  integrativ social therapy
Description of the therapeutic process of a multibly burdened and drug-dependant female patient, in the context of a stationary rehabilitation measure at a parents-child-house, together with her son and her new life companion. The treatment was accomplished with methods of the integrative therapy. The work contains anamnesis, prozessual diagnostics, treatment planning and -process as well as documentation of single discussing settings. Basis of the treatment are the four ways of the healing, the 14 healing factors and the attention of the basic rule of the integrativ therapy.

Keywords: Integrative therapy, drug-dependant, therapeutic relationship, partner therapy, basic rule of integrative therapy

 

Der Downloadbereich der Behandlungsjournale ist passwortgeschützt. Falls Sie Zugang zu den Behandlungsjournalen wünschen, melden Sie sich bitte direkt bei der Europäischen Akademie (EAG). Email: info@eag-fpi.de, Telefon: 0049 (0) 2192 858 18. Zugang zu den Behandlungsjournalen haben WeiterbildungkandidatInnen und TherapeutInnen der EAG sowie TherapieforscherInnen.