FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Behandlungs & Supervisions-Journale:
Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit

 

Ausgabe 08/2016

Leben mit Behinderung und die Suche nach beruflicher Identität

Christa Grube-Korth

 

Zusammenfassung:  Leben mit Behinderung und die Suche nach beruflicher Identität
Im vorliegenden Beratungsprozess wurde mit fokaltherapeutischen Interventionen aus der Integrativen Therapie gearbeitet. Themen waren die berufliche und private Neuorientierung in einer Lebenskrise. Die intrapersonale Verarbeitung einer Behinderung und die Bemühungen um Integration der behinderungsbedingten Veränderungen in das Selbstbild wurden im Prozessverlauf beschrieben. Die Abwägung von Lebensqualität und den Herausforderungen an den individuellen Kräftehaushalt der Klientin in Bezug zu beruflichen Ambitionen, waren Gegenstand der Differenzierung im Prozessverlauf.

Schlüsselwörter: Beratungsprozess, Beratungsauftrag, , Passung, informed consent, Wahrnehmung, Leiblichkeit, Assertivität, Sinnfindung.

 

Summary: Living with disability and the search for professional identity
The present consultation process was carried out with focussed interventions from the Integrative Therapy. Subjects were the professional and personal reorientation in a life crisis. The intrapersonal implementation of disability and the efforts to integrate disability-related changes in the self-image have been described during the process. Valuation of quality of life and challenges to the individual forces budget of the client with respect to professional ambitions, were subject of differentiation in this process.

Keywords: Counseling process, focused interventions, Integrative Therapy, Counseling order, informed consent, Fitting, perception, body concept/corporeality, assertiveness, quest for meaning

 

Der Downloadbereich der Behandlungsjournale ist passwortgeschützt. Falls Sie Zugang zu den Behandlungsjournalen wünschen, melden Sie sich bitte direkt bei der Europäischen Akademie (EAG). Email: info@eag-fpi.de, Telefon: 0049 (0) 2192 858 18. Zugang zu den Behandlungsjournalen haben WeiterbildungkandidatInnen und TherapeutInnen der EAG sowie TherapieforscherInnen.