FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Behandlungsjournale:
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit

 

Ausgabe 15/2010

Motivationsbehandlung und Beratung einer alkoholabhängigen Klientin in der Integrativen Suchttherapie 

Werner Hassolt

 

Zusammenfassung: Motivationsbehandlung und Beratung einer alkoholabhängigen Klientin in der Integrativen Suchttherapie
Dargestellt wird der Behandlungs- und Beratungsverlauf einer 55-jährigen alkoholabhängigen Frau mit frühen Deprivationserfahrungen, depressiven Verstimmungen und einer Angstproblematik im Verfahren der Integrativen Therapie. Die Beratung erfolgte im Rahmen der ambulanten Motivationsbehandlung in einer Suchtberatungs- und Behandlungsstelle im dyadischen Setting zur Vorbereitung einer ambulanten Rehabilitation. Das Behandlungsjournal beinhaltet eine umfangreiche biographische Anamnese, eine multiaxiale Diagnostik sowie eine ausführliche prozessuale Diagnostik. Die Dokumentation von 10 Sitzungen unter Beachtung der 14 Wirkfaktoren gibt einen Einblick in die geleistete Arbeit.

Schlüsselwörter: Integrative Suchttherapie, Alkoholabhängigkeit, depressive Verstimmungen, ambulante Rehabilitation, prozessuale Diagnostik

 

Summary: Treatment of motivation and counselling of a client with alcohol dependence in the integrative addiction treatment
The course of treatment and counselling of a 55 year old woman with early deprivation experience, depressive upsets and anxiety problems by using the methods of the integrative therapy. Counselling was given within the framework of an outpatient motivation treatment in an addiction counselling and treatment centre in a dyadic setting to prepare outpatient rehabilitation. The treatment journal includes an extensive biographic history, a multi axial diagnosis and a detailed procedural diagnosis. The documentation of 10 sessions in accordance with the 14 active factors gives insight into the work.

Keywords: Integrative addiction treatment, alcohol addiction, depressive upsets, outpatient rehabilitation, procedural diagnosis

 

Der Downloadbereich der Behandlungsjournale ist passwortgeschützt. Falls Sie Zugang zu den BehandlungsJournalen wünschen, melden Sie sich bitte direkt beim Fritz Perls Institut:e-mail: info@eag-fpi.de, Telefon: 0049 (0) 2192 858 18. Zugang zu den Behandlungsjournalen haben Ausbildungkandidaten und Therapeuten des FPI sowie Therapieforscher.