FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

BehandlungsJournale:
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit

 

Ausgabe 22.2011

Integrative Therapie im Rahmen eines soziotherapeutischen Settings bei Abhängigkeitssyndrom und Posttraumatischer Belastungsstörung

Anja Pleines

 

Zusammenfassung: „‚Integrative Therapie im Rahmen eines soziotherapeutischen Settings bei Abhängigkeitssyndrom und Posttraumatischer Belastungstörung
Das vorliegende Behandlungsjournal stellt den therapeutischen Prozess eines Klienten im soziotherapeutischen Setting vor. Dabei stehen die Konzepte der Integrativen Therapie und deren Wirkweise im therapeutischen Prozess und in der Persönlichkeitsentwicklung des behandelten Klienten im Vordergrund. Insbesondere wurden hierbei die vier Wege der Heilung und Förderung im Konzept der Integrativen Therapie  im Hinblick auf  schwere Traumatisierung berücksichtigt.

Schlüsselwörter: Integrative Therapie, Soziotherapie, Mehrperspektivität, Vier Wege der Heilung und Förderung, Trauma

 

Summary: Integrative therapy in the context of a socio-therapeutic settings in dependence syndrome and post traumatic stress disorder
The journal provides the therapeutic treatment process for a client in front of socio-therapeutic setting. Here are the concepts of integrative therapy and its mode of action in the therapeutic process and in the personality development of the client treated in the foreground. In particular, here the four ways of healing and promoting within the concept of integrative therapy were considered in terms of severe trauma were included.

Keywords: Integrative therapy, Sociotherapy, For path of healing and promotion, Longer perspective/ Multi perspective, Trauma

 

Der Downloadbereich der Behandlungsjournale ist passwortgeschützt. Falls Sie Zugang zu den BehandlungsJournalen wünschen, melden Sie sich bitte direkt beim Fritz Perls Institut:e-mail: info@eag-fpi.de, Telefon: 0049 (0) 2192 858 18. Zugang zu den Behandlungsjournalen haben Ausbildungkandidaten und Therapeuten des FPI sowie Therapieforscher.