11/2013, Neuenschwander B.: Das Geheimnis des Herzens. Ein Plädoyer für eine Mystik der Freiheit

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit
Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

 

Ausgabe 11/2013

Das Geheimnis des Herzens. Ein Plädoyer für eine Mystik der Freiheit

Bernhard Neuenschwander

 

Zusammenfassung: Das Geheimnis des Herzens. - Ein Plädoyer für eine Mystik der Freiheit

Die westlichen Gesellschaften verändern sich nicht nur in der Zeit, sondern ändern ihre Zeitstruktur. Ihr Leitwert heisst Beschleunigung. Dies stellt uns persönlich, aber auch Institutionen und die Gesellschaft vor die Schwierigkeit, im zunehmenden Veränderungsdruck mitzuhalten und den Überblick zu behalten. In dieser Situation schafft Mystik der Freiheit in uns Zeitsouveränität, Sinn und Widerstandskraft. Der Artikel beschreibt, was Mystik der Freiheit ist (1), warum sie sich gerade heute bewährt (2) und wie sie geübt und kultiviert werden kann (3).

Schlüsselwörter: Mystik, christliche Mystik, Freiheit, Beschleunigung, Übung, Souveränität.


Summary: The Secret of the Heart. - A Plea for a Mysticism of Freedom
Western societies do not only change with time, but alter their time structure. The key word is called acceleration. To deal with the mounting pressure to change is a challenge not only to ourselves, but also to institutions and the whole society as such in order not to lose control. In this situation Mysticism of Freedom gives us sovereignty in the face of time, sense and power of resistance. This article describes 1) what Mysticism of Freedom is, 2) why it works in today’s society, and 3) how it can be practised and cultivated (3).

Keywords: Mysticism, Christian mysticism, freedom, acceleration, practise, sovereignty.

 

Zum Download...