06/2014, Petzold H.G., Orth I. (1998/2014): Wege zum „Inneren Ort persönlicher Souveränität“ -…

Supervision
Theorie – Praxis – Forschung, Eine interdisziplinäre Internet-Zeitschrift
(peer reviewed)


Ausgabe 06/2014

Wege zum „Inneren Ort persönlicher Souveränität“ - "Fundierte Kollegialität" in Beratung, Coaching, Supervison und Therapie

Hilarion G. Petzold, Ilse Orth (1998/2014)



Zusammenfassung: Wege zum „Inneren Ort persönlicher Souveränität“ . "Fundierte Kollegialität" in Beratung, Coaching, Supervision und Therapie
„Persönliche Souveränität“ ist Kernkonzept des „Integrativen Ansatzes“, denn souveräne Menschen haben gute Chancen, das Leben erfolgreich zu bewältigen. Sie sind in der Regel auch zu „fundierter Kollegialität“ fähig. Die Theorie und die praxeologische Umsetzung dieser für Beratung, Coaching, Teamarbeit, aber auch für Supervision und Therapie wichtigen integrativen Konzepte, wird in kompakter Weise und mit praktischen Anleitungen vorgestellt. 

Schlüsselwörter: Persönliche Souveränität, Fundierte Kollegialität, Integrative Supervision und Therapie, Coaching, Teamarbeit


Summary: Pathways towards the “inner space of personal sovereignty” and to „well grounded collegiality” in Counselling, Coaching, Supervision, and Therapy
“Personal Sovereignty” is a core concept in the “Integrative Approach”, because people with sovereignty have good chances to manage their lives successfully. Generally they are also competent for “well grounded collegiality” with their workmates. Theory and praxeological realisation of these integrative concepts, so important for counselling, coaching, teamwork, but also for supervision and therapy are presented in a condensed way together with instructions for practice.  

Keywords: Personal Sovereignty, Well Grounded Collegiality, Integrative Supervision and Therapy, Coaching, Teamwork

 

Zum Download: