Petzold, H.G., Geibel, Chr. (1972): „Komplexes Kreativitätstraining" in der Vorschulerziehung …
… durch Psychodrama, Puppenspiel und Kreativitätstechniken

Zusammenfassung: „Komplexes Kreativitätstraining" in der Vorschulerziehung durch Psychodrama, Puppenspiel und Kreativitätstechniken
Der Text beschreibt das komplexe Kreativitätstraining einer Integrativen Therapie, wie es von H.G. Petzold seit 1965 entwickelt wurde und den Menschen als multisensorisches und multiexpressives Wesen, wie es sich bei jedem Kind zeigt, anspricht. Therapeutisch wird es zur intermedialen Persönlichkeitsentfaltung eingesetzt und nutzt „kreative Medien und Methoden“: Farben, Formen, Puppen, Psychodrama, Imagination etc. in heilender und fördernder Absicht.

Schlüsselworte: Komplexes Kreativitätstraining, Puppenspiel, Psychodrama, Kindertherapie, Integrative Therapie


Summary: Complex Creativity Training in „preschool education” through psychodrama, puppetry and creativity techniques
This text describes the complex creativity training of integrative therapy as it has been developed by H. G. Petzold since 1965 on the basic of an understanding of man that addresses him as a multisensoric and multixpressive being, visible in every child. In therapy this method is used in intermedial personality development by means of “creative media and methods”: Colours, forms, puppets, psychodrama, imagination etc. with a healing and fostering orientation.

Keywords: Complex Creativity Training, Puppetry, Psychodrama, child therapy, Integrative Therapy.

 

Download:

pdf petzold-geibel-1972-komplexes-kreativitaetstraining-in-der-vorschulerziehung 291.37 Kb