FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


Anzi-Meyer Ursula: "Die Anthropologie des schöpferischen Menschen", 01.2004 Drucken
"Die Anthropologie des schöpferischen Menschen" als Grundlage wachstumsorientierter Förderung und ganzheitlichen Lernens im heilpädagogischen Umfeld.

Zusammenfassung:
Das Leben des Menschen in der Welt ist eine kreative Auseinandersetzung mit der Welt, ein schöpferischer Prozess. Für diesen Entwicklungsprozess ist unsere Sinnesausstattung von grosser Bedeutung. Menschen mit Behinderungen sind im Besonderen in ihrer Entwicklung bedroht und entsprechend auf vielfältige Wahrnehmungs- und Ausdrucksmöglichkeiten angewiesen, die im Dialog zu einer ihren Möglichkeiten entsprechenden Selbstkonstitution führen. Das Konzept "die Anthropologie des schöpferischen Menschen" (Petzold) ist ein wesentliches Grundkonzept für den heilpädagogischen Alltag.

Summary:
"Anthropology of Creative Man" as a basis for development and learning in remedial education.
Life of man in the world is a creative discourse with the surrounding world, a truly creative act. The gift of our senses is essential in the process of this development. Persons with handicaps are particularly threatened in their development. They are therefore all the more in need of a wide range of possible perceptions and expressions, which in dialogue enable them to find their very own self-constitution. The concept "Anthropology of Creative Man" (Petzold) is a fundamental principle of remedial education in everyday life.

Key words: anthropology, creativity, development, remedial education

Zum Download...

 
Copyrighthinweis: Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de

Graduierungsarbeiten auf www.FPI-Publikation.de
Herausgegeben durch den Prüfungsausschuss der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, MA
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper

© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen.

Redaktion: Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Fritz Perls Institut, Wefelsen 5, 42499 Hückeswagen e-mail: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können  

 

 

space space
  Donnerstag, 24. August 2017
Sie sind hier: Home arrow Graduierungsarbeiten arrow Anzi-Meyer Ursula: "Die Anthropologie des schöpferischen Menschen", 01.2004
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben