FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Polyloge

Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

2000 gegründet und seit 2001 herausgegeben von:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen, Donau-Universität Krems, Institut St. Denis, Paris, emer. Freie Universität Amsterdam
In Verbindung mit:
Dr. med. Dietrich Eck, Dipl.-Psych., Hamburg, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Liliana Igrić, Universität Zagreb
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Nitza Katz-Bernstein, Universität Dortmund
Univ.-Prof. Dr. med. (emer.) Anton Leitner, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems
Dipl.-Päd. Bruno Metzmacher, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Lic. phil. Lotti Müller, MSc., Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Stiftung Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Rorschach
Dipl.-Sup. Ilse Orth, MSc., Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
PD Dr. Sylvie Petitjean, Universität  Basel
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, M.A., Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Institut St. Denis, Paris, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen

Polyloge – eine  Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“.  Peer Reviewed Journal – ISSN 2511 – 2732
© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen. www.fpi-publikation.de/polyloge

Redaktion:
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper
EAG – FPI, Wefelsen 5, D – 42499 Hückeswagen, e-mail: forschung@integrativ.eag-fpi.de

Ausgabe (Ergebnisse 1-30 von 424) Zugriffe
19/2020 Petzold H.G., Müller L., et al. (2020): Die „Grundregel der Integrativen Therapie“ (2000a) – Fundierende Konzepte, eine kompakte Zusammenfassung… 33
18/2020 Reinelt P.D.: THERAPY AVERTERS - Psychotherapiemotivation in der Integrativen Therapie mit Kindern und Jugendlichen 15
17/2020 Good Jeannette: Behandlung von Patienten mit einer Diagnose aus dem schizophrenen Formenkreis auf Basis der Integrativen Therapie nach Petzold 24
16/2020 Petzold H.G., Osten P. (1998): Integrative Diagnostik in der Integrativen Therapie mehrperspektivische Betrachtung und dynamische Prozeßanalyse 23
15/2020 Venzin S., Mathias-Wiedemann U.: Eine theoretische Herleitung für die Arbeit mit kreativen Medien in der Integrativen Therapie 27
14/2020 Petzold H.G. (2015h, 2020e): „Integrative Trauer- und Trostarbeit“, das „neue TROSTPARADIGMA“ – Zur Neurobiologie… 28
13/2020 Adam A.: Integrative Poesie- & Bibliotherapie und Biographiearbeit in der Trauer- und Trostarbeit … - Einleitung H.G. Petzold 72
12/2020 Petzold H.G. (2020f): Der „INTEGRATIVE ANSATZ“ des „Selbst- und Weltverstehens“ (Oikeiosis) – Weltkomplexität … 24
11/2020 Groz J.: Verortung zentraler Konzepte der Integrativen Therapie in den „Tree of Science“. Vorbemerkung H.G. Petzold (2020f) 55
09/2020 Plüss Staubli Susan: Die Bedeutung von sicheren emotionalen Bindungen als Schutzfaktoren in der frühen Kindheit im Kontext der Integrativen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie 91
08/2020 Petzold Hilarion G. (2017p/2020b): Budō-Therapie und „fundamentale Budō-Erfahrung“ - Metakritische Reflexionen zu Oikeiosis, Kampf- und Friedenswegen aus Sicht „Integrativer Therapie und Kulturarbeit“ 112
07/2020 Koopman-Zulliger Andrea: Kreative Mal-Medien in der Integrativen Therapie:Anwendung, Nutzen und Risiken 117
06/2020 Qammou-Engel M.: Wechseljahre - Ein integrativer Blick auf biopsychosozial-ökologische & ökonomische Prozesse weiblicher Entwicklung im aktuellen Zeitgeist des 21. Jahrhunderts 135
05/2020, Petzold H.G. (2019d): Notizen zur „OIKEIOSIS“, Selbstfühlen und Naturfühlen. Transversale Selbst-, Natur- und Welterkenntnis, „kreativ-collagierendes Denken“, „Green Meditation“, „Green Writing“, „Grünes Handeln“ in der Integrativen Therapie 194
04/2020 Petzold Hilarion G. (2012q): „Transversale Identität und Identitätsarbeit“. Die Integrative Identitätstheorie als Grundlage für eine entwicklungspsychologisch und…“ 1. Teil, Seite 407-504 und 2. Teil, Seite 505 - 603 312
03/2020, Petzold Hilarion G. (2018r/2020): Das Verfahren der Integrativen Therapie – ein methodenüberreifender Ansatz moderner Psychotherapie. Einreichpapier für das Akkreditierungsverfahren in der Schweiz 151
38/2019, Küllmer Peter: „Integrativ-therapeutisches Programm für schwer oder wiederholt alkoholisiert/intoxikiert Fahrzeugführende“ 84
39/2020 Ewald A., Krings R., Petzold H.G.: Depressionen – integrativ-multiperspektivische Materialien mit Streifzügen zu sozialen, kulturellen,... 21
37/2019 Büechi Lara: Integrative Suchttherapie mit Frauen 99
36/2019, Pfiffner R.: Diskriminierung als «Ursache hinter den Ursachen» psychischer Erkrankung 148
35/2019, Petzold H.G., Sieper J., (1998): Einige Überlegungen zur geschlechtsspezifischen Betrachtung von Identitätsprozessen 143
34/2019, Barzen A.: Kritische Reflexion von Erklärungsansätzen zur Wirkung tiergestützter Interventionen 142
31/2019, Petzold H.G. (1971j/2019): Die Technik der Zukunftsprojektion – Zur Zeitstrukturierung im Psychodrama 205
30/2019, Petzold H.G., Stefan R. (2019): Möglichkeitsräume und Zukunftsentwürfe in den kognitiven Neurowissenschaften – Gesichtspunkte der Integrativen Therapie 234
29/2019, Reibstein Katja: Warum Geschichten wirken, wie sie wirken. Eine Arbeit über Aspekte der Erzählanalyse im Hinblick auf den rezeptiven Ansatz der Poesie- und Bibliotherapie im Integrativen Verfahren 91
28/2019, Petzold H.G. (2012g/2019): „Unterwegs“ zu handlungsleitenden Menschenbildern – Interdisziplinäre Perspektiven und die Modelle der Therapieschulen 154
27/2019, Petzold H.G. (1992g/Neueinst.2019): Das "neue" Integrationsparadigma in Psychotherapie und klinischer Psychologie und die "Schulen des Integrierens" in einer "pluralen therapeutischen Kultur" 153
26/2019, Mathias-Wiedemann U., Petzold H.G. (2019): Impulse für die „Neuen Naturtherapien“ 105
25/2019, Petzold H.G., Mathias-Wiedemann U.: „Natur muss gefühlt werden“ – Alexander von Humboldt, Vordenker einer ökologischen Weltsicht und Protagonist „transversaler Vernunft“ 226
24/2019, Kroner K.: Co-Therapie - eine Herausforderung – Überlegungen zur co-therapeutischen Arbeit in Gruppen 153
*/?>