FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


08/2018, Stöter N.: Tiergestützte Arbeit mit Hund - integrative Kindertageseinrichtung … Drucken

GRÜNE TEXTE  -  Die NEUEN NATURTHERAPIEN  -  Internetzeitschrift für Garten-, Landschafts-, Waldtherapie, tiergestützte Therapie, Green Care, Ökologische Gesundheit, Ökopsychosomatik


Ausgabe 08/2018

Tiergestützte Arbeit in einer integrativen Kindertageseinrichtung – Hunde im pädagogischen Kontext

Vorbemerkung von Hilarion G. Petzold: Naturtherapeutische Weiterbildung als „professionelle Sozialisation und Ökologisation“

Natalie Stöter


Zusammenfassung: Tiergestützte Arbeit in einer Integrativen Kindertageseinrichtung - Hunde im pädagogischen Kontext
Meine Facharbeit „Tiergestützte Arbeit in einer Integrativen Kindertageseinrichung“ beschreibt die tiergestützten Einsätze mit meinem Hund Lila in einer Integrativen Kindertageseinrichtung mit einem oft in sich gekehrten, introvertierten und stillen 6-jährigen Mädchen. Angestrebte Ziele des tiergestützten Einsatzes sind hierbei: Förderung von Selbstbewusstsein, Mut und Konzentration. Mein wichtigstes Feinziel in den Einheiten ist der Spaß, bei dem sie für einen Moment ihre Sorgen vergessen und woraus sie Kraft schöpfen kann. Sie soll mehr Freude und Leichtigkeit empfinden dürfen. Grundlagen dieser Arbeit für die Planung und Reflektion sind die Ansätze der „Integrativen Therapie“.

Schlüsselworte: Tiergestützte Arbeit, „Integrative Therapie“, Spaß, Hund Lila, Selbstbewusstsein


Summary: Animal-assisted work in an integrative Kindergarten – dog in educational context
My paper „Animal-assisted work in an integrative Kindergarten“ describes the animal-assisted commitment of my dog Lila in an integrative Kindergarten with a 6 year old girl who is introverted and often very quiet. My goal is to establish more self-confidence, courage and concentration skills in her. One main objective during the units is having fun so she can forget her sorrows for a moment and gather some strength. She shall  feel more joy and lightness. The basis of this work, e.g. planning and reflection, is the integrative therapy approach.

Keywords: Animal-assisted work, „Integrative Therapy“, fun, dog Lila, self-confidence



Download:

pdf stoeter-tiergestuetzte-arbeit-mit-hund-integrative-kindertageseinrichtung-gruene-texte-08-2018 739.72 Kb

 
space space
  Freitag, 25. Mai 2018
Sie sind hier: Home arrow Grüne Texte arrow 08/2018, Stöter N.: Tiergestützte Arbeit mit Hund - integrative Kindertageseinrichtung …
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben