FPI-Publikationen
Navigation
Service
EAG/FPI
Die Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit - Fritz Perls Institut bietet berufsbezogene wissenschaftliche Weiterbildungen bzw. Ausbildungen im psychosozialen Bereich an. Mehr Informationen hier...
Download
pdf Kleines Lexikon der Integrativen Therapie 689.46 Kb


06/2018, Schuppener F.: Stärkung von Resilienzen –Trauerprozess - „Integrative Musiktherapie“… Drucken

Heilkraft der Sprache und Kulturarbeit
Internetzeitschrift für Poesie- & Bibliotherapie, Kreatives Schreiben, Schreibwerkstätten, Biographiearbeit, Kreativitätstherapien, Kulturprojekte


Ausgabe 06/2018

Stütze, Begleitung, Stärkung von Resilienzen – Eine mögliche Begleitung von Menschen bei normal verlaufendem Trauerprozess mit aktiver „integrativer Musiktherapie“  –  Eine Untersuchung zu den „Funktionen der Musik“


Friederike Schuppener



Zusammenfassung: Stütze, Begleitung, Stärkung von Resilienzen - Eine mögliche Begleitung von Menschen bei normal verlaufendem Trauerprozess mit aktiver „integrativer Musiktherapie“ - Eine Untersuchung zu den "Funktionen der Musik"
Diese Arbeit versucht, die "Funktionen der Musik" (I. Frohne-Hagemann / H. Pleß-Adamczyk, 2005) speziell auf eine integrativ-musiktherapeutische Arbeit mit Trauernden in der Dyade hin zu konzipieren. Dabei nimmt sie Menschen in den Blick, deren Trauerprozess normal verläuft. Obwohl diese keiner therapeutischen Behandlung bedürfen, wird hier in aktiver musiktherapeutischer Arbeit mit den Zielen "Stütze, Begleitung und Stärkung von Resilienzen" eine den Verlauf von Trauerprozessen günstig beeinflussende Möglichkeit Integrativer Therapie gesehen. Die Funktionen der Musik und der Instrumente bieten ein Spektrum, Trauernde in dem Durchleben von Verlust und Trauer differenziert und situationsspezifisch zu unterstützen. Musiktherapeutisches Arbeiten kann Klienten helfen, auf Resilienzen zurück zu greifen und neuen Resilienzen aufzubauen und kann helfen, mit späteren Verlusten umgehen zu können.

Schlüsselwörter: Funktionen der Musik, Trauernde, „Integrative Musiktherapie“, Resilienzen, normaler Trauerprozess


Summary: Support, guidance, strengthening of resiliencies - A possibility of guidance with people in normal grieving process with active, „integrative Music Therapy“ -  An exploration about the "Functions of Music"
This graduation tries to design the "Functions of Music" (I. Frohne-Hagemann / H. Pleß-Adamczyk, 2005) specially to an integrative-musictherapeutic work with mourners in dyadic setting. It deals with people, their grieving prozess runs normal. Although these people do not need any therapeutic treatment, here active Music Therapy with the aims "support, accompaniment and strengthening of resiliencies" is seen as a possibility of Integrative Therapy, that favorably influences grieving processes. The Functions of Music and of the Music instruments offers a range of possibilities, to work differentiated and for specific situations with grieving clients. Musictherapeutic work can help clients to use resiliencies and to build new resiliencies and helps to deal with further losses.

Keywords: Functions of music; mourners, „Integrative Music Therapy“, resiliencies, normal grieving process


 
Download:

pdf schuppener-staerkung-resilienzen-trauerprozess-integrative-musiktherapie-heilkraft-sprache-06-2018 629.12 Kb

 
space space
  Freitag, 22. Juni 2018
Sie sind hier: Home arrow Heilkraft der Sprache arrow 06/2018, Schuppener F.: Stärkung von Resilienzen –Trauerprozess - „Integrative Musiktherapie“…
 
backzurück Copyright EAG-FPI nach oben