Petzold H.G., Orth-Petzold S.(2009): Probleme des Freudschen Paradigmas – „kritische Diskurse“…

… mit der Psychoanalyse und ihrem Begründer als Aufgabe moderner „Kulturarbeit“ – Überlegungen aus Integrativer Perspektive

 


Zusammenfassung: Probleme des Freudschen Paradigmas - ,kritische Diskurse' mit der Psychoanalyse und ihrem Begründer als Aufgabe moderner ,Kulturarbeit'- kulturtheoretische Überlegungen aus integrativer Perspektive

Der Beitrag setzt sich anhand des Werkes und der therapeutischen Praxis von Freud kritisch mit zentralen Konzepten der Psychoanalyse und ihres Begründers auseinander. Sie konfrontiert die mangelhafte Intersubjektivität und zuweilen Kälte, eine wirkliche Emanzipation verhindernde Praxis, die immer wieder zynischen Positionen besonders benachteiligten Schichten gegenüber, eine negativistische Anthropologie und überholte theoretische Konzepte usw. Dabei geht es uns natürlich nicht um „Freud Bashing“ – Pioniere dürfen auch Fehler machen - sondern um das Aufzeigen von Diskursen der Medizinalmacht (und dahinter versteckt einer Pastoralmacht sensu Foucault), die subtil bis in die Gegenwart durchträgt (Ausgrenzung Nicht-analytischer Verfahren) und substantielle „Zweifel an der psychoanalytischen Wahrheit“ erforderlich machen (Sieper, J., Orth, I., Petzold, H.G. (2009): Nachgedanken: Zweifel an der „psychoanalytischen Wahrheit“- Psychoanalyse zwischen Wissenschaft, Ideologie und Mythologie http://www.fpi-publikation.de/artikel/textarchiv-h-g-petzold-et-al-/sieper-j-orth-i-petzold-h-g-2009-nachgedanken-zweifel-an-der.html, Sieper, Petzold et al. 2014. http://www.fpi-publikation.de/polyloge/alle-ausgaben/12-2014-sieper-j-petzold-h-g-et-al-2014-freudiana-kulturarbeit-integrative-humantherapie.html.) Derartige „weiterführende Kritik“ und „konstruktives Zweifeln“ (Petzold 2014e, f, http://www.fpi-publikation.de/polyloge/alle-ausgaben/02-2014-petzold-h-g-2014e-zweifel-i-marginalien-zu-zweifel-zyklen-kritik-und-parrhesie.html) sollte als konstruktiver Beitrag zu notwendigen „uptdatings“ in der Psychoanalyse verstanden werden, die sie wie jedes andere Therapieverfahren braucht, wobei der „Blick von außen“ eine wichtige Hilfe sein könnte.
 
Schlüsselwörter: Sigmund Freud, Psychoanalyse, Kulturkritik, Psychoanalysekritik, Integrative Therapie


Summary: Problems of the Freudian Paradigm – Critical Discourses with Psychoanalysis and its Founder, a Task for Critique of Contemporary Civilization – Sceptical Reflections from an Integrative Perspective
This chapter is enfolding a critical view on core concepts of psychoanalysis and its founder on the grounds of Freud’s works and his therapeutic practice. It is confronting the lack of intersubjectivity and eventually even coldness, its practice hindering true emancipation, its once and again cynical positions particularly toward disadvantaged classes, and Freud’s negativistic anthropology some outdated concepts. Our goal is of course not “Freud Bashing” – pioneers have right to make blunders -but to point to discourses of medical power (and hidden behind it pastoral power sensu Foucault), which is in a subtle way operative up to the present day (promoting the exclusion of non-psychoanalytic approaches of psychotherapy). This is provoking substantial “doubts concerning the psychoanalytic truth” (Sieper, Orth, Petzold (2009): http://www.fpi-publikation.de/artikel/textarchiv-h-g-petzold-et-al-/sieper-j-orth-i-petzold-h-g-2009-nachgedanken-zweifel-an-der.html , Sieper, Petzold et al. 2014 http://www.fpi-publikation.de/polyloge/alle-ausgaben/12-2014-sieper-j-petzold-h-g-et-al-2014-freudiana-kulturarbeit-integrative-humantherapie.html ). This is criticism trying „to get things further“ and “a constructive doubting” (Petzold 2014e, f, http://www.fpi-publikation.de/polyloge/alle-ausgaben/02-2014-petzold-h-g-2014e-zweifel-i-marginalien-zu-zweifel-zyklen-kritik-und-parrhesie.html) and should be understood as a constructive contribution concerning necessary „updatings“ in psychoanalysis. It needs this as any other approach to therapy, and the view from outside can be here a substantial help.

Keywords: Sigmund Freud, Psychoanalysis, critique of contemporary civilization, Critique of Psychoanalysis, Integrative Therapy



Download:
pdf petzold-orth-petzold-2009-probleme-freudschen-paradigmas-kritische-diskurse-kulturarbeit-integrativ 5.12 Mb