FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Behandlungs & Supervisions-Journale: Materialien aus der Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung

 

Ausgabe 12/2018

Integrative Suchtbehandlung eines Mannes mit einer Pathologischen Spielsucht im Rahmen der ambulanten Rehabilitation Sucht

Sabine Karutz

 

Zusammenfassung: Integrative Suchtbehandlung eines  Mannes mit einer Pathologischen Spielsucht im Rahmen der ambulanten  Rehabilitation Sucht
Anhand einer Prozessdokumentation wird die integrativtherapeutische Behandlung eines 32-jährigen pathologisch-glücksspielsüchtigen Klienten im Rahmen einer ambulanten medizinischen Suchtrehabilitation beschrieben. Die Behandlung umfasste 41 Einzel- und 38  Gruppensitzungen sowie ein gemeinsames Gespräch mit seiner Schwester. Das Behandlungsjournal beinhaltet eine ausführliche Anamnese und Suchtanamnese, ätiologische und prozessuale Diagnostik, Behandlungsplanung sowie die kommentierte Dokumentation von acht ausgewählten Sitzungen unter Beachtung zentraler Konzepte der integrativen Therapie.

Schlüsselwörter: Integrative Suchttherapie, ambulante medizinische Rehabilitation, pathologische Glücksspielsucht, prozessuale Diagnostik, vier Wege der Heilung und Förderung

 

Summary: Integrated treatment of a man, who is addicted to gambling within the frame of an outpatient rehabilitation addiction
By means of a documented treatment process this treatment journal describes sequences of the Integrative Therapy of a 32 years-old gambling addicted man  in the context of an outpatient medical rehabilitation addiction. The treatment comprised 41 sessions of individual therapy, 38 sessions of group therapy and one sessions with his sister. It includes a detailed medical history and addiction history, etiological and procedural diagnostics, treatment planning and the commented documentation of eight selected sessions in consideration of central concepts of Integrative Therapy.

Keywords: Integrative Therapy, outpatient medical rehabilitation, gambling addicted, prozessual diagnostic, four ways of healing and fostering

 

Der Downloadbereich der Behandlungsjournale ist passwortgeschützt. Falls Sie Zugang zu den BehandlungsJournalen wünschen, melden Sie sich bitte direkt beim Fritz Perls Institut:e-mail: info@eag-fpi.de, Telefon: 0049 (0) 2192 858 18. Zugang zu den Behandlungsjournalen haben Ausbildungkandidaten und Therapeuten des FPI sowie Therapieforscher.