FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

Graduierungsarbeiten: Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung

Ausgabe 09/2006

Entwicklung eines tragfähigen Arbeitsbündnisses mit dem Ziel einer differenzierten Behandlungsplanung (Diagnose, Befund, Indikation) im Rahmen ambulanter Motivationsbehandlung in einer Fachambulanz für Suchtkranke

Barbara Burckardt

 

Zusammenfassung: Entwicklung eines tragfähigen Arbeitsbündnisses mit dem Ziel einer differenzierten Behandlungsplanung (Diagnose, Befund, Indikation) im Rahmen ambulanter Motivationsbehandlung in einer Fachambulanz für Suchtkranke
In der Arbeit werden zunächst die Grundannahmen der Integrativen Therapie sowie die relevanten Suchttheorien in Verbindung mit der Entstehung und Aufrechterhaltung von Suchtverhalten dargestellt. Darauf aufbauend werden die praktischen Erfahrungen der Autorin anhand von drei Fallvignetten in der Behandlung von Klienten in einer Motivationsgruppe für Alkohol- und Medikamentenabhängige in einer Fachambulanz für Suchtkranke herangezogen. Die Intention ist die Stellung einer profunden Diagnose, einer Indikation und eines Behandlungsplans während der Motivationsbehandlung zur zielführenden stationären, teilstationären oder ambulanten Weiterbehandlung auf der Basis eines tragfähigen therapeutischen Arbeitsbündnisses.

Schlüsselwörter: Ambulante Motivationsbehandlung, Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Diagnostik, Arbeitsbündnis, Behandlungsplanung

 

Summary: Development of a sustainable working alliance with the aim of differentiated treatment planning (diagnosis, findings, indication) within the framework of outpatient motivational treatment in a specialist outpatient clinic for addicts
Starting with the basic theories of „Integrative Therapy“ and drug addiction, the origin and persistence of drug related behaviour is presented and described. Based on the author´s practical experience with a group of out-patients undertaking specialist drug or alcohol addiction treatment, three individual cases have been analysed. The aim of the study is to obtain a profound diagnosis with relevant indicators leading to a plan of medical and therapeutic treatment in both- in- and out- patient settings based on a sound client- therapist-relationship.

Keywords: Outpatient motivational treatment, alcohol and drug dependence, diagnostics, work alliance, treatment plannin

 

Downlaod:

burckardt-arbeitsbuendnis-differenzierter-behandlungsplanung-ambulant-suchtkranke-graduierung-09-2006 [709 kB]