FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

Heilkraft der Sprache und Kulturarbeit
Internetzeitschrift für Poesie- & Bibliotherapie, Kreatives Schreiben, Schreibwerkstätten, Biographiearbeit, Kreativitätstherapien, Kulturprojekte

Ausgabe 17/2020

Poesie- und Bibliotherapie mit alten Menschen, Kranken und Sterbenden

Hilarion G. Petzold (1985v)

 

Zusammenfassung: Poesie- und Bibliotherapie mit alten Menschen, Kranken und Sterbenden (1985v)
Der Beitrag stellt die Möglichkeiten Poesie- und Bibliotherapeutischer Arbeit mit alten Menschen und Hochbetagten in eindrücklicher Weise dar. Gedichte und Texte alter Menschen zeigen ein hohes kreatives und expressives Potential, ihre Befindlichkeiten auszudrücken, Lebenserfahrungen zu bilanzieren und zu verarbeiten, Probleme des Alterns zu bewältigen und noch schöpferisch tätig zu sein. Menschen, die niemals Gedichte geschrieben haben werden im hohen Alter aktiviert und gewinnen im Gestalten Sinn und Trost – ein wichtiger Weg agogischer und therapeutischer Arbeit in der Gerontotherapie.

Schlüsselwörter: Poesietherapie, Bibliotherapie, Altenarbeit, Gerontotherapie, Integrative Therapie

 

Summary: Poetry and Bibliotherapy with the Elderly, the Sick and the Dying (1985v)
The contribution presents the possibilities of poetry and bibliotherapeutic work with old people and the very old in an impressive way. Poems and texts by old people show a high creative and expressive potential to express their sensitivities, to balance and process life experiences, to cope with and process problems of aging, and still to be creative. People who have never written poetry are activated in high age and gain meaning and consolation in creating – an important way of agogic and therapeutic work in gerontotherapy.

Keywords: poetry therapy, bibliotherapy, work with the elderly, gerontotherapy, Integrative Therapy

 

Download:

petzold-1985v-poesie-bibliotherapie-mit-alten-menschen-kranken-sterbenden-heilkraft-sprache-17-2020 [12.3 MB]