FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

Integrative Bewegungstherapie
Internetzeitschrift für klinische Bewegungstherapie, Körperpsychotherapie und bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheitsförderung  


Ausgabe 02/1994

 Der „domestizierte Körper“ –

Die Behandlung „beschädigter Leiblichkeit“ in der Integrativen Therapie

Ilse Orth

 

Zusammenfassung: Der „domestizierte Körper“ – Die Behandlung „beschädigter Leiblichkeit“ in der Integrativen Therapie

Die Autorin zeigt die Hintergründe entfremdender Sozialisationsbedingungen für den Körper auf.  Mit unterschiedlichen kreativ- und bewegungstherapeutischen Mitteln werden Optionen eröffnet, an die Stelle von Entfremdung Zugehörigkeit zu setzen und gegen die Domestizierung Freiraum, Spontanität und Kreativierung zu gewinnen. Der perzeptive Leib wird offen. Der eingefrorene, verschreckte, expressive Leib gewinnt an Beweglichkeit. Der Mensch findet zu einem kreativen „flow“  und verdrängte Anteile der Biographie werden über ein Aufschließen des memorativen Leibes wieder verfügbar und können für den Lebensvollzug des Subjekts fruchtbar gemacht werden.

Schlüsselworte: Domestizierung, Körper, Integrative Bewegungstherapie, Integrative Therapie, Kreativitätstechniken, Leib, Flow.


Summary:
The domesticated body- Treatment of „damaged physicalness“ in integrative therapy

The author shows the background of alienating socialization conditions for the body.  With different creative and movement therapeutic means, options are opened to replace alienation and to win against the domestication freedom, spontaneity and creativity. The perceptive body will be open. The frozen, frightened, expressive body gains in agility. Man finds a creative ‚ flow ‚ and displaced portions of the biography will be available again through the memorativen body and can be used for the life of the subject.

Keywords: Domestication, body, integrative movement therapy, integrative therapy, creativity techniques, body, flow.

 

Download:

orth-domestizierte-koerper-behandlung-beschaedigter-leiblichkeit-integrative-therapie-IBT-02-1994pdf [440 kB]