FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

Integrative Bewegungstherapie
Internetzeitschrift für klinische Bewegungstherapie, Körperpsychotherapie und bio-psycho-sozial-ökologische Gesundheitsförderung
 

Ausgabe 03/2011

„Eigenleibliches Spüren“ und „körperliche Reaktionen“

Ein leib-phänomenologischer Zugang in der Integrativen Leib- und Bewegungstherapie

Annette Höhmann-Kost, Ludwigsburg

 

Zusammenfassung: „Eigenleibliches Spüren“ und „körperliche Reaktionen“. Ein leib-phänomenologischer Zugang in der Integrativen Leib- und Bewegungstherapie
Der Text ist ein Vortrag, der von der Autorin im Mai 2011 in Bad Salzuflen gehalten wurde. Er befasst sich mit der wichtigen Unterscheidung von Körper und Leib. Weitere zentrale Themen wie das eigenleibliche Spüren und die Bedeutung von körperlichen Reaktionen werden anhand einer Prozessbeschreibung dargestellt. Der Artikel ist gerade für Therapeuten die sich mit der Bedeutung von Leib- und Körpertherapie in Bezug auf die Psychotherapie befassen als zentral anzusehen.

Schlüsselworte: Leib, Körper, eigenleibliches Spüren, körperliche Reaktionen, Prozessbeschreibung, Integrative Bewegungstherapie.

 

Summary: „Feeling yourself“ and „physical reactions“. A body-phenomenological approach in integrative body and movement therapy
The text is a lecture given by the author in Bad Salzuflen in May 2011. It deals with the important distinction between body and body. Other central issues, such as feeling one’s own way and the importance of physical reactions, are presented using a process description. The article is especially important for therapists who deal with the importance of body and body therapy in relation to psychotherapy.

Keywords: body, body, physical feeling, physical reactions, process description, integrative movement therapy.

 

Download:

hoehmann-kost-eigenleibliches-spueren-koerperliche-reaktionen-leibphaenomenologischer-zugang-IBT-03-2011pdf [2.33 MB]

*/?>