FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit
Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

 

Ausgabe 04/2006

ZENTRALE MODELLE UND KERNKONZEPTE DER „INTEGRATIVEN THERAPIE“

Hilarion G. Petzold, Amsterdam/Düsseldorf

 

Zusammenfassung:
Der Beitrag stellt in kompakter Form zentrale Modelle und Kernkonzepte der „Integrativen Therapie“ vor, in denen die Idee des „Polyloges“, des vielstimmen Sprechens, der konnektivierten Diskurse, des transversalen Sinnes eine besondere Rolle spielt. Das Verfahren wird als ein polyzentrisches Netz von Wissen und Praxen, Konzepten und Methoden verstanden, was exemplarisch an praxeologischen Strategien des Integrativen Ansatzes und ihrer konzeptuellen Fundierung aufgezeigt wird.

Summary:
This article presents in a concise form basic models and core concepts of „Integrative Therapy“, in which the ideas of „polylougue“, i.e. multivoiced narrative, connected discourse, transversal meaning are playing a paramount role. The integrative approach is unterstood as a polycentric network of knowledge and practice, concepts and methods. This is exemplified with praxeological strategies from the integrative approach and their conceptual background.

Keywords: Core Concepts, Integrative Therapy, Polylogue, Discours, Clinical Theory, Psychotherapy Integration

 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit für dieses kostenlose Internet-Archiv mit einer Spende. Für größere Spenden, ab 50 €, kann eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Konto der EAG-FPI bei Deutsche Bank Wipperfürth: IBAN  DE72 340700 240 59 22 000 00; BIC DEUTDEDB340.

petzold-2002b-zentrale-modelle-kernkonzepte-integrative-therapie-polyloge-04-2006 [898 kB]