FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung – Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“


Ausgabe 21/2019

Partnerschule – Fokale Kurzzeittherapie für Paare im Integrativen Verfahren

Rudolf Sanders, Menden

 

Zusammenfassung: Partnerschule – Fokale Kurzzeittherapie für Paare im Verfahren der Integrativen Therapie
Die Partnerschule stellt in Theorie und Methodologie ein Behandlungs- und Unterstützungsformat der Integrativen Therapie dar, das zeigt, wie fokaldiagnostisch relevante Schwerpunkte in einem Prozess über einen Zeitraum von 15 bis 25 Einheiten ausgewählt und angegangen werden. Sie ermöglicht einen klaren Rahmen, in welchem Entwicklungsprozesse mit einem Paar sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting gestaltet werden können.  Quantitative als auch qualitative Forschungen belegen deren Wirksamkeit und Nachhaltigkeit. Die Empowerment Erfahrungen durch Teilnahme an den Gruppen haben im Jahr 2000 zur Gründung des Netzwerkes Partnerschule e.V. geführt.  Dieses gibt einen Rahmen zur weiteren gegenseitigen Begleitung auf dem Lebensweg, fördert zum einen durch Spenden die Teilnahme bedürftiger Paare und Familien an den Seminaren und darüber hinaus die wissenschaftliche Weiterentwicklung dieses integrativen paar- und familientherapeutischen Behandlungsformat.

Stichworte: Paartherapie, Eheberatung, Sexualtherapie, Gruppentherapie, Netzwerkarbeit, Empowerment.

 

Summary: Partner School – Focal Short-Term Therapy for Couples in  the Approach of Integrative Therapy
The partner school shows in theory and methodology as a treatment and support format how focal-diagnostic relevant  items in a process are selected and tackled over a period of 15 to 25 units. It provides a clear framework in which development processes can be designed with a couple in both individual and group settings. Quantitative as well as qualitative research proves their effectiveness and sustainability. Empowerment experiences through participation in the groups led to the foundation of the network Partnerschule e.V. This provides a framework for further mutual accompaniment on the pathway of life, promotes through donations, the participation of needy couples and families in the seminars and furthermore supports the scientific development of this format of integrative couple and family therapy.

Keywords: couple therapy, marriage counseling, sexual therapy, group therapy, networking, empowerment.

 

 

Download:

sanders-partnerschule-fokale-kurzzeittherapie-fuer-paare-im-integrativen-verfahren-polyloge-21-2019pdf [2 MB]