FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

 

POLYLOGE
Materialien aus der Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Naturtherapien und Kreativitätsförderung – Eine Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

Ausgabe 02/2022

Positionen – 50 Jahre Integrative Therapie und Kulturarbeit. Einige Überlegungen im Dezember 2016  

Ilse Orth, Hilarion G. Petzold, Johanna Sieper (2016/2022), Hückeswagen

 

Zusammenfassung: Positionen – 50 Jahre Integrative Therapie und Kulturarbeit. Einige Überlegungen im Dezember 2016 (Orth, Petzold, Sieper 2016) – 2022: 50 Jahre FPI,  40 Jahre EAG
1965 unternahmen wir die ersten Schritte zu einer Integrativen Therapie. Den Begriff prägten wir für dieses Unternehmen (Petzold 1965) [2016 vor 50 Jahren]. Hier legen wir in kompakter Form die wesentlichen Positionen (Ideen, Kernkonzepte, Praxen) vor, die wir in dieser Zeit entwickelt haben Stand 2016, die uns am Herzen liegen und mit denen wir noch zugange sind. Der Text bietet hier eine gute Orientierung. Aber die Entwicklungen gehen weiter, wie wir deutlich gemacht haben:
Sieper, J., Orth, I., Petzold, H. G., Mathias-Wiedemann, U. (2021): Psychotherapieverfahren entwickeln sich – Zwanzig Jahre POLYLOGE Entwicklungen der Integrativen Therapie seit 1965 zu ihrer „Dritten Welle“ 2000 – 2020. POLYOGE 24/2020, https://www.fpi-publikation.de/polyloge/24-2020-sieper-j-orth-i-petzold-h-g-2020-psychotherapieverfahren-entwickeln-sich-zwanzig-jahre-polyloge/

Wir stellen den Text hier 2022 ein, weil in diesem Jahr 50 Jahre „Fritz Perls Institut für Integrative Therapie, Gestalttherapie und Kreativitätsförderung“ (FPI *1972) begangen werden und
40 Jahre „Europäische Akademie für biopsychosozialökologische Gesundheit“ (EAG* 1982).

Schlüsselwörter: Integrative Therapie, Integrative Theorie, Kernkonzepte, Praxeologien, Positionen in Theorie und Praxis

 

Summary: Positions – 50 years of integrative therapy and cultural work. Some considerations in December 2016 (Orth, Petzold, Sieper 2016) – 2022: 50 years FPI, 40 years EAG
In 1965 we took the first steps towards an integrative therapy. We coined the term for this approach (Petzold 1965) [2016] 50 years ago.
Here we present in compact form the essential positions (ideas, core concepts, practices) that we have developed during this time [state 206], that are close to our hearts and with which we are still on the way. The text provides a good orientation here. But developments are going on as we have schown in:
Sieper, J., Orth, I., Petzold, H. G., Mathias-Wiedemann, U. (2021): Psychotherapieverfahren entwickeln sich – Zwanzig Jahre POLYLOGE Entwicklungen der Integrativen Therapie seit 1965 zu ihrer „Dritten Welle“ 2000 – 2020. POLYOGE 24/2020, https://www.fpi-publikation.de/polyloge/24-2020-sieper-j-orth-i-petzold-h-g-2020-psychotherapieverfahren-entwickeln-sich-zwanzig-jahre-polyloge/

We are posting this text here anew 2022, for in this year we are celebrating 50 years „Fritz Perls Institut für Integrative Therapie, Gestalttherapie und Kreativitätsförderung“ (FPI *1972) and
40 years „Europäische Akademie für biopsychosozialökologische Gesundheit“ (EAG* 1982).

Keywords: Integrative therapy, integrative theory, core concepts, praxeologies, positions in theory and practice

 

Download:

orth-petzold-sieper-2016-2022-positionen-50-jahre-integrative-therapie-und-kulturarbeit-polyl-02-2022 [697 kB]

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner