FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Heilkraft der Sprache und Kulturarbeit

Internetzeitschrift für Poesie- & Bibliotherapie,
Kreatives Schreiben, Schreibwerkstätten, Biographiearbeit,
Kreativitätstherapien, Kulturprojekte

Begründet 2015 von Ilse Orth und Hilarion Petzold und herausgegeben mit Elisabeth Klempnauer, Brigitte Leeser und Chae Yonsuk

„Deutsches Institut für Poesietherapie, Bibliotherapie und literarische Werkstätten“
an der „Europäischen Akademie für biopsychosoziale Gesundheit und Kreativitätsförderung“ (EAG)
in Verbindung mit der

„Deutschen Gesellschaft für Poesie- und Bibliotherapie“ (DGPB)

Thematische Felder:
Poesietherapie – Poesie – Poetologie
Bibliotherapie – Literatur
Kreatives Schreiben – Schreibwerkstätten
Biographiearbeit – Narratologie
Narrative Psychotherapie – Kulturarbeit
Intermethodische und Intermediale Arbeit

© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper am FPI, Hückeswagen. Heilkraft Sprache ISSN 2511-2767.

Redaktion: Dr. Hildegard Kokarning, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit (EAG) Wefelsen 5,
42499 Hückeswagen, e-mail: hildegard.kokarnig@hotmail.com

Ausgabe (Ergebnisse 76-85 von 85) Zugriffe
08/2016, Köhler D., Mühlke S.: Wandern und Schreiben - Chancen und Herausforderungen für die … 1520
07/2016, Wenk-Kolb P.: Aus meinem Weg erzählt… Hingabe an das Leben als persönliche … 1505
06/2016, Plhak I.: Kreatives Schreiben im psychosozialen Gruppensetting aus Integrativer Sicht 1347
05/2016, Grolimund Daepp Maja: Mehr Leben zum Erzählen - Überlegungen zum Einfluss des … 1463
04/2016, Kokarnig H.: INTEGRATIVE POESIE- & BIBLIOTHERAPIE -Jugendliche – Bildungssystem … 1833
03/2016, Klein M., Schaaf G.: Vom Beginnen - Erste Erfahrungen - Leitung-Schreibgruppe … 1631
02/2016, Petzold H.G. (2016f): NARRATIVE BIOGRAPHIEARBEIT & BIOGRAPHIEERARBEITUNG … 1637
03/2015, Orth Ilse, Petzold Hilarion G. (2014): Kreatives Schreiben als WEG der Kokreativität 1647
02/2015, Petzold H.G. (1977m): Theorie und Praxis der Traumarbeit in der Integrativen Therapie … 1740
01/2015, Orth Ilse: Unsägliches sagbar machen - Interview 2164
*/?>