FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Polyloge

Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

2000 gegründet und seit 2001 herausgegeben von:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen, Donau-Universität Krems, Institut St. Denis, Paris, emer. Freie Universität Amsterdam
In Verbindung mit:
Dr. med. Dietrich Eck, Dipl.-Psych., Hamburg, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Liliana Igrić, Universität Zagreb
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Nitza Katz-Bernstein, Universität Dortmund
Univ.-Prof. Dr. med. (emer.) Anton Leitner, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems
Dipl.-Päd. Bruno Metzmacher, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Lic. phil. Lotti Müller, MSc., Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Stiftung Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Rorschach
Dipl.-Sup. Ilse Orth, MSc., Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
PD Dr. Sylvie Petitjean, Universität  Basel
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, M.A., Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Institut St. Denis, Paris, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen

Polyloge – eine  Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“.  Peer Reviewed Journal – ISSN 2511 – 2732
© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen. www.fpi-publikation.de/polyloge

Redaktion:
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper
EAG – FPI, Wefelsen 5, D – 42499 Hückeswagen, e-mail: forschung@integrativ.eag-fpi.de

Ausgabe (Ergebnisse 361-390 von 399) Zugriffe
02/2004, (2001p Update), 10.2001, Petzold H.G.: "Transversale Identität und Identitätsarbeit" 4792
12/2003, (2003m), Petzold H.G.: "Polyloge" in Europa 2782
11/2003, Striedelmeyer Erika: Der Andere in der Ethik therapeutischen Handelns 2799
09/2003, Petzold H.G., Zorica J.: Int. Traumatherapie – ein leibtherapeutischer Ansatz... 2848
08/2003, Müller L., Petzold H.G.: Resilienz und protektive Faktoren im Alter 6412
07/2003, Petzold H.G (2003j): Der Hospizgedanke – ein Weg zur Verwirklichung von Hominität... 2898
06/2003, Petzold H. G. (2003e): MENSCHENBILD und PRAXEOLOGIE - 30 Jahre Theorie- und Praxis… 1827
05/2003, Petzold H.G. (2003c): Aggression 3735
04/2003, Petzold H.G., Sieper J.: Der Wille und das Wollen, Volition und Kovolition 3771
03/2003, Petzold H.G., Josic Z., Erhardt J.: Integrative Familientherapie 3120
02/2003, (auch in Integrative Therapie 01.2003), Petzold H.G.: Unrecht und Gerechtigkeit
16/2002, Petzold H.G.(2002q,Upd.2004): Noch einmal ”gestalttherapeutische AGGRESSIONSTHEORIE” 2722
15/2002, Orth I.: Weibliche Identität und Leiblichkeit 6468
14/2002, Oeltze H.-J., Ebert W., Petzold H.G.(2002):Integrative Supervision in Ausbildung und Praxis 3397
11/2002, Petzold H.G.(2002a): Integrative Therapie in Kontext und Kontinuum – Beginn einer… 2093
10/2002, Sieper J., Petzold H.G.: "Komplexes Lernen" in der Integrativen Therapie 3796
07/2002, Petzold H.G.: Der „informierte Leib“ 5261
05/2002, Petzold H.G., Sieper J.,Orth I.(2002): Eine „Dritte Welle“ der Integrativen Therapie im… 467
04/2002, Update 2006 (2002c), Petzold H.G.,Polyloge: die Dialogzentrierung ... 3305
03/2002 (2002c), Petzold H.G.: Lust auf Erkenntnis
02/2002 (2002b), Petzold H.G.: Zentrale Modelle und Kernkonzepte der "Integrativen Therapie". 4268
01/2002, Petzold (2002i): Klinische Philosophie
10/2001 (2001p), Petzold H.G.: "Transversale Identität und Identitätsarbeit" 4792
09/2001 (2001o), Petzold H.G.: Der Chartaprozess - die “Charta-Wissenschaftscolloquien” 2000 - 2001
08/2001 (2001e), Petzold H.G., Sieper J.: Psychotherapie als “fundierte Pluralität”
07/2001 (1999q) , Petzold H.G.: Das Selbst als Künstler und als Kunstwerk 5551
06/2001 (2001e), Petzold H.G.: Forschung an der "Europäischen Akademie für Psychosoziale Gesundheit
04/2001 (2001b), Petzold H.G.: Lebensgeschichten verstehen, Selbstverstehen, Andere verstehen lernen 4141
03/2001 (2001k), Petzold H.G.: Sinnfindung über die Lebensspanne 3862
02/2001 (2001d), Petzold H.G., Sieper J.: Das "wertgeschätzte Differente"... 3133