FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Polyloge

Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

2000 gegründet und seit 2001 herausgegeben von:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen, Donau-Universität Krems, Institut St. Denis, Paris, emer. Freie Universität Amsterdam
In Verbindung mit:
Dr. med. Dietrich Eck, Dipl.-Psych., Hamburg, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Liliana Igrić, Universität Zagreb
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Nitza Katz-Bernstein, Universität Dortmund
Univ.-Prof. Dr. med. (emer.) Anton Leitner, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems
Dipl.-Päd. Bruno Metzmacher, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Lic. phil. Lotti Müller, MSc., Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Stiftung Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Rorschach
Dipl.-Sup. Ilse Orth, MSc., Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
PD Dr. Sylvie Petitjean, Universität  Basel
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, M.A., Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Institut St. Denis, Paris, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen

Polyloge – eine  Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“.  Peer Reviewed Journal – ISSN 2511 – 2732
© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen. www.fpi-publikation.de/polyloge

Redaktion:
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper
EAG – FPI, Wefelsen 5, D – 42499 Hückeswagen, e-mail: forschung@integrativ.eag-fpi.de

Ausgabe (Ergebnisse 31-60 von 394) Zugriffe
24/2018, Petzold H.G. (2017d): Waldtherapie – ökopsychosomatisch -humanökologisch - Perspektiven… 576
23/2018, Hübner L., Petzold H.G. (2001/2017).: Integrative Bewegungs-Therapie und Körperbilder/… 726
22/2018, Petzold H.G., Orth I. (2017a): Interozeptivität/Eigenleibliches Spüren, Körperbilder … 970
20/2018, Bachofner S.: Das Spiel des Lebens - Konzepte und Methodik der Integrativen Dramatherapie 539
19/2018, Petzold H.G.(2017m): Was hat „religiöse Spiritualität“ in professioneller Beratungs ... 643
18/2018, Orth I.: Freude am Schöpferischen - Collagierende Überlegungen zu Ko-kreativität, … 580
17/2018, Albrecht M.B.: Kunst ist heilsam? Über die Wirkung von Kunstrezeption und Kreation in… 522
16/2018, Ewald A.: Konzeption Selbstschutztraining – Mädchenarbeit - Tentative Positionen … 775
15/2018, Meindorf H.: Paarberatung, Paar-Stress und Lebensstiländerung 882
14/2018, Petzold, H. G.(2014z/2018): „Zeitkrankheit Depression" – „Bündel“ komplexer Maßnahmen…
13/2018, Petzold H.G. (2007a/2018): Integrative Psychotherapie - „Tree of Science“ - Wissen… 1406
12/2018, Sieper J.(2007c): Integrative „agogische“ Bildungsarbeit, pädagogische Perspektiven … 716
11/2018, Schuppener F.: Stärkung von Resilienzen –Trauerprozess - „Integrative Musiktherapie“… 769
10/2018, Kytir M.E.: Virtuelle Intersubjektivität - Zur Beziehungsgestaltung in professionell … 750
09/2018, Lüthi B.: „In meinem Leben habe ich das Gefühl, ich wurde gezwungen...“. Die kunst… 743
08/2018, Petzold Hilarion G. (1985h): Der Schrei in der Therapie 758
07/2018, Varevics P., Petzold H.G. (2005): Leben und Tod, Altern und Sterben, Leid, Trost, Sinn… 880
06/2018, Ewald A.: (Fachwiss.) Einwürfe zu sexualisierter Gewalt - Kinder und Jugendliche… 1628
05/2018, Petzold H.G.(2001c/2018): Überlegungen zu Praxeologien körper- und bewegungsorientiert… 832
04/2018, Grube-Korth C.: Wasser - das verbindende Element analog zur Wirkung der Integrativen… 942
03/2018, Petzold H.G., Müller L.(2005b): Proaktives Handeln für das Alter „über die Lebensspanne… 899
02/2018, Petzold H.G.(1991o): Zeit, Zeitqualitäten, Identitätsarbeit und biographische Narration… 1099
38/2017, Eberwein W., Petzold H.G. (2017): Was ist Integrative Therapie? Video-Interview
37/2017, Petzold, H. G. (2014y): Bildung ist Beziehungsarbeit – Beziehungsarbeit ist Bildung
36/2017, Straub-Lompar I.: JE Gruppe – ambulant - Junge Erwachsene - problematischer Alkoholkonsum 652
35/2017, Grooterhorst H.: IM UNENTSCHIEDENEN RAUM - rezeptiv integrativ-musiktherapeutische Arbeit 914
34/2017, Petzold H.G., Trummer A. (2017): „Lernen ein SELBST zu werden“ - SUBJEKTLERNEN - … 963
33/2017, Byland M.: Kinder psychisch kranker Eltern - Lebenswelten betroffener Familien damals… 923
32/2017, Hömberg R.: Der „Informierte und Informierende Leib“ im „Digitalen Zeitalter“ – Einige… 1301
31/2017, Petzold H.G., Orth I.(2017b): Epitome - POLYLOGE IN DER INTEGRATIVEN THERAPIE … 1790