FPI-Publikationen FPI-Publikationen FPI-Publikationen

Polyloge

Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“

2000 gegründet und seit 2001 herausgegeben von:
Univ.-Prof. Dr. mult. Hilarion G. Petzold, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen, Donau-Universität Krems, Institut St. Denis, Paris, emer. Freie Universität Amsterdam
In Verbindung mit:
Dr. med. Dietrich Eck, Dipl.-Psych., Hamburg, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Liliana Igrić, Universität Zagreb
Univ.-Prof. Dr. phil. (emer.) Nitza Katz-Bernstein, Universität Dortmund
Univ.-Prof. Dr. med. (emer.) Anton Leitner, Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems
Dipl.-Päd. Bruno Metzmacher, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Lic. phil. Lotti Müller, MSc., Psychiatrische Universitätsklinik Zürich, Stiftung Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Rorschach
Dipl.-Sup. Ilse Orth, MSc., Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
PD Dr. Sylvie Petitjean, Universität  Basel
Prof. Dr. päd. Waldemar Schuch, M.A., Department für Psychotherapie und Biopsychosoziale Gesundheit, Donau-Universität Krems, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen
Prof. Dr. phil. Johanna Sieper, Institut St. Denis, Paris, Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, Hückeswagen

Polyloge – eine  Internetzeitschrift für „Integrative Therapie“.  Peer Reviewed Journal – ISSN 2511 – 2732
© FPI-Publikationen, Verlag Petzold + Sieper Hückeswagen. www.fpi-publikation.de/polyloge

Redaktion: Ulrike Mathias-Wiedemann, NN
EAG – FPI, Wefelsen 5, D – 42499 Hückeswagen, e-mail: forschung@integrativ.eag-fpi.de

Am 26.09.2020 ist die langjährige Redakteurin dieses Journals,
Frau Prof. Dr. phil. Johanna Sieper (*21.09.1940, † 26.9.2020),
Mitbegründerin der „Integrativen Therapie“ und Protagonistin der „Arbeit mit kreativen Medien“, langjährige pädagogische Leiterin der EAG und Gründungsredakteurin der Internetplattform und Zeitschrift POLYLOGE
(seit 2000) verstorben. – Ein schmerzlicher Verlust!

Ausgabe (Ergebnisse 31-60 von 437) Zugriffe
37/2019 Büechi Lara: Integrative Suchttherapie mit Frauen 173
36/2019, Pfiffner R.: Diskriminierung als «Ursache hinter den Ursachen» psychischer Erkrankung 230
35/2019, Petzold H.G., Sieper J., (1998): Einige Überlegungen zur geschlechtsspezifischen Betrachtung von Identitätsprozessen 190
34/2019, Barzen A.: Kritische Reflexion von Erklärungsansätzen zur Wirkung tiergestützter Interventionen 234
31/2019, Petzold H.G. (1971j/2019): Die Technik der Zukunftsprojektion – Zur Zeitstrukturierung im Psychodrama 295
30/2019, Petzold H.G., Stefan R. (2019): Möglichkeitsräume und Zukunftsentwürfe in den kognitiven Neurowissenschaften – Gesichtspunkte der Integrativen Therapie 269
29/2019, Reibstein Katja: Warum Geschichten wirken, wie sie wirken. Eine Arbeit über Aspekte der Erzählanalyse im Hinblick auf den rezeptiven Ansatz der Poesie- und Bibliotherapie im Integrativen Verfahren 119
28/2019, Petzold H.G. (2012g/2019): „Unterwegs“ zu handlungsleitenden Menschenbildern – Interdisziplinäre Perspektiven und die Modelle der Therapieschulen 219
27/2019, Petzold H.G. (1992g/Neueinst.2019): Das "neue" Integrationsparadigma in Psychotherapie und klinischer Psychologie und die "Schulen des Integrierens" in einer "pluralen therapeutischen Kultur" 231
26/2019, Mathias-Wiedemann U., Petzold H.G. (2019): Impulse für die „Neuen Naturtherapien“ 175
25/2019, Petzold H.G., Mathias-Wiedemann U.: „Natur muss gefühlt werden“ – Alexander von Humboldt, Vordenker einer ökologischen Weltsicht und Protagonist „transversaler Vernunft“ 309
24/2019, Kroner K.: Co-Therapie - eine Herausforderung – Überlegungen zur co-therapeutischen Arbeit in Gruppen 177
23/2019, Petzold H.G., Zander B. (1985/2019): Stadtteilarbeit mit alten Menschen - ein integrativer Ansatz zur Verhinderung von Segregation im sozialen und ökologischen Raum 152
22/2019, Petzold H.G., Orth I., Sieper J. (2008/2010/2019b): Integrative Therapie mit Kreativen… 312
21/2019, Sanders R.: Partnerschule - Fokale Kurzzeittherapie für Paare im Integrativen Verfahren 283
20/2019, Hömberg R., Petzold H.G.: Ökopsychosomatik, ökologische Neurowissenschaften transver… 260
19/2019, Petzold H.G., Berger A. (1996a/Neueinst.2019): Die Rolle der Gruppe in der Integrativen Bewegungstherapie 1
18/2019, Orth I., Petzold H.G. (1995b): Gruppenprozessanalyse – ein heuristisches Modell für Integrative Arbeit in und mit Gruppen 229
17/2019, Petzold H.G., Berger A. (1974a): Integrative Bewegungserziehung 233
16/2019, Petzold H.G. (1985e, 2004a, 2019): Die Rolle der Gruppe in der therapeutischen Arbeit … 181
15/2019, Petzold H.G. (2006m/2019): Mit einer unsicheren Zukunft leben lernen. Vortrag 213
14/2019, Stefan R.: Recent developments in cognitive neuroscience from the perspective of … 268
12/2019, Petzold H.G. (1999i/2000c/2000i): Body narratives – Traumatische und Posttraumatische … 268
11/2019, Petzold H.G. (2000h): Wissenschaftsbegriff, Erkenntnistheorie und Theorienbildung der „Integrativen Therapie“ und ihrer biopsychosozialen Praxis (Chartacolloquium III) 147
10/2019, Petzold H.G.(2019e): Natur sein, Natur-Sein – Nature embodied in time and space, in ... 526
09/2019, Petzold H.G. ( 1985p/2019): Gestalttherapie - Fragen, Wege und Horizonte – abschließende Überlegungen zur ersten deutschen Tagung für Gestalttherapie 111
08/2019, Weidler J.: „Wieder in Fluss kommen“ - Natürliche Wege aus der Depression Intermediale Kunsttherapie und Naturerfahrungen als Gruppenangebot auf einer Depressionsstation 124
07/2019, Zaepfel H., Metzmacher B., Katz-Bernstein N.: Ressourcenaktivierung – Kinder-u. Jugendliche 613
06/2019, Petzold H.G. Orth-Petzold S.(2018a): Naturentfremdung, bedrohte Ökologisation, Internet… 472
05/2019, Petzold H.G., Sieper J.,Orth I.(2002, Neu.2019): Eine „Dritte Welle“ der Integrativen … 657